Französisch oder Physik?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Physik 64%
Französisch 36%

13 Antworten

Physik

Verstehe ich nicht... wenn du z.b. bio gut kannst reicht dir doch ein punkt in physik fürs abi. Wenn du englisch gut kannst reicht ein punkt in französisch. Hauptsache teilgenommen.

Französisch

Hi das ist schwer zu sagen aber ich persönlich finde französisch leichetr da man grammatik und vokabeln einfach nur auswendig lernen muss in Physik jedoch ist man wenn man mal eine stunde hinterherhängt, platt gesagt im a*sch. an deiner stelle würde ich französisch nehmen aber denk trotzdem mal gut darüber nach

Ich denke, dass es einfacher ist für Französisch zu lernen, denn wenn man Physik grundsätzlich nicht versteht, dann bekommt man in der Oberstufe noch größere Probleme. Man kann dann nicht einfach mehr ein paar Formeln auswendig lernen, sondern muss es wirklich verstehen. In Französisch kannst du Vokabeln lernen und auch mündlich mitwirken, selbst wenn man Schwierigkeiten mit der Grammatik hat. Außerdem sind Sprachen immer gefragt und Universitäten ziehen Bewerber mit mehr Sprachen vor.

Physik

ist deine Sache aber bei Franzoesisch hast du schularbeiten und musst das auch mal reden koennen. Physik ist nur ein Lern- und Nebenfach :)

Also es hängt davon ab was für einen Beruf du ausüben willst und dann musst du entscheiden welches fach dir nützt

Was möchtest Du wissen?