Frage zur mpu(alc)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo xchrisixd,

kann es sein das du (noch) nicht weißt wie die ganze Geschichte ablaufen wird?

jetzt für'n Jahr clean bleiben und dann halt mpu und die ganzen Tests durchführen.

Die "ganzen Tests" laufen vor der MPU ab! Das heißt, dass du jetzt sowieso clean bleiben musst um Abstinenznachweise machen zu können (ohne die wirst du die MPU nicht bestehen können).

Es gibt dabei 2 Möglichkeiten: entweder du machst Urinscreenigs oder Haaranalysen. Mit den Urinscreenings könntest du früher anfangen (Teststreifen in der Apotheke mit cut-off 20 besorgen und sobald der Test negativ ist kannst du mit dem Screening beginnen), dazu musst du dir ein Labor suchen das den CTU-Kriterien entspricht. Das kann auch dort gemacht werden wo du später zur MPU hingehst.

Beim Drogenscreening wird idR auf alle gängigen Drogen getestet, nicht aber auf Alkohol (denn dafür bezahlst du ja nicht).

Du solltest dir aber, neben den Abstinenznachweisen, noch dringend Unterstützung zur Vorbereitung auf die MPU holen (denn die AN sind nur die Eintrittskarte für ein pos. Gutachten. Ohne Einsicht, Änderung des Verhaltens und entsprechender Rückfallprophylaxe wird das Gutachten sehr wahrscheinlich negativ).

Auch muss vorab geklärt werden wie lange du Abstinenz nachweisen solltest. Reicht ein halbes Jahr, oder müssen es 12 Monate sein... Das hängt ganz von deinem früheren Konsumverhalten und der Tiefe der Drogenproblematik ab.

Das hier..

jetzt für'n Jahr clean bleiben

ist jedenfalls noch nicht die richtige Einstellung ;-)

Geh zu einer Drogenberatung oder melde dich bei einem kostenlosen MPU-Forum im Netz an, dort erhältst du weitere Informationen..

Gruß Nancy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Fragestellung wiederspricht sich in sich.

----- will jetzt für'n Jahr clean bleiben
------werden die mich nur auf Cannabis kontrollieren oder auf alle Drogen--- und
kann ich während des clean Seins wenigstens alc zu mich nehmen ? Is ja
legal.

Sicherlich gilt Alkohol als legale Drogen, nur darfst Du nicht ausschließen, dass auch auf solche Parameter getestet wird.

So wie Du an die Geschichte rangehst, dürftest Du große Schwierigkeiten haben, die Fragen des Tests zu bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xchrisixd
29.04.2016, 09:50

 :D

0

Du wirst generell auf alles getestet und das fiese an der Sache: Du kannst nicht einmal wissen, wann du zur Untersuchung erscheinen musst, da du einen Brief bekommst in dem du sehr kurzfristig (48 Stunden) bei der genannten Stelle erscheinen musst. Alkohol wird also kein Problem sein, wegen der geringen Abbauzeit, alle anderen Rauschmittel jedoch schon.

-Noctis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xchrisixd
29.04.2016, 09:27

Danke für deine Antwort, werden die bei mir auch eine haaranalyse machen? Wie gesagt ist das erste mal das ich erwischt wurde und sie haben nur THC gefunden

0
Kommentar von wilees
29.04.2016, 09:34


......Alkohol wird also kein Problem sein, wegen der geringen Abbauzeit, .......

Regelmäßger Alkoholgenuß läßt sich jederzeit mit einer Blutprobe ermitteln.

0

Sie testen dich auf alle Drogen. Aber wenn du dir im Internet mal anschaust wie lange unterschiedliche Drogen im Blut bzw. Urin bleiben, ist das schon krass. Umso Stärker die Droge, desto kürzer in der Blutlaufbahn und im Urin :D

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xchrisixd
29.04.2016, 09:25

Danke für deine Antwort, werden die bei mir auch eine haaranalyse machen? Wie gesagt ist das erste mal das ich erwischt wurde und sie haben nur THC gefunden 

0

Die testen Dich auf alle Drogen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?