Frage zu Harry Potter, Duell auf dem Friedhof?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, James ist vor Lily gestorben. Da muss man auch gar nicht drüber diskutieren (weil es hier einige in Frage gestellt haben).

Das James beim Priori Incantatem Zauber vor Lily erscheint ist ganz einfach ein Fehler. Da hat Jo einfach mal was verwechselt (passiert auch den besten mal ;)). In den späteren Ausgaben der Bücher wurde es übrigens korrigiert aber in den ersten Auflagen des Buches und in den Hörbüchern ist es immer noch in der falschen Reihenfolge. 

LG :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage verwirrt mich kolossal, aber die Reihenfolge ist völlig korrekt.

Man muss einfach rückwärts denken, was ziemlich paradox ist.

Lily starb nach James, war quasi das "erste" Opfer von Voldemort . Als "erstes" Opfer tritt sie somit zuletzt in Erscheinung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cafpow
16.05.2016, 13:36

Nein. Der Fluch ruft die Opfer in umgekehrter Reihenfolge auf was bedeutet Lily hätte vor James erscheinen müssen, da sie ja nach diesem gestorben ist. James war das "erste Opfer" und hätte so mit als letzter erscheinen müssen.  

0

James ist zuerst gestorben um Lily und Harry zu beschützen. Er meinte, er will Voldemort aufhalten, damit die beiden fliehen können. Sie kamen nicht weg und Voldemort tötete James. Dann Lily und dann wollte er Harry töten. Du weiß den Rest, denke ich mal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du auch einen Beleg, das Lily nach James getötet wurde ?
Weil im Buch auch nicht steht wer in welcher Reihenfolge getötet wurde. 

Und wenn im ersten Film da erst der Vater ermordet wurde,muss es ein nachfolgender Filmfehler sein in Bezug auf die Szene im vorherigen Film.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Woelfin1
16.05.2016, 15:35

Doch,es steht im Buch.

Harry sagt es Slughorn nach Aragogs Beerdigung in Hagrids Hütte.

Und Harry weiß es durch das,was er während der Dementoren-angriffen gesehen und gehört hat.

James hat Lily zugerufen,sie solle mit Harry flüchten,aber Voldemort war schneller.Er brachte James um,und ging dann in Harrys Kinderzimmer,wo er Lily noch sagte,sie solle beiseite treten.

Da Lily dies nicht tat,brachte er auch sie um.

1

Das ist mir auch schon aufgefallen... Aber ich habe mir so nichts dabei gedacht...

Vlt ist es ja ein Filmfehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Film .... :D  die machen das wie Sie wollen (Du weist doch nicht wie lange er noch gelebt ht nach dem treffer, Wenn ein Jäger ein Wildschwein anschießt kann es auch sein das es noch 4-15 MINUTEN "Amok" rennt, damit meine ich vielleicht wurde Harrys Vater getroffen und er ist langsam und qualvoll gestorben was man natürlich nicht gezeigt hat weil es FSK 12/16 werden sollte)

aber wenn du so ein großer Harry Potter Fan bist, hab ich was für dich das dir die Ilusionen von Harry Potter zerstört :D (weiß ich bin ein Assi :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kurisutihna
16.05.2016, 13:25

Ja.... Ein sehr großer assi, der nur die Filme gesehen hat -.- in den Büchern steht das sogar so drin, das Neville auch der Auserwählte hätte sein können, da alles auf ihn zu trifft. Hätte Voldemort ihn als Kind angegriffen statt Harry, wäre es Neville. Da Voldemort aber Harry "markiert" hat, ist Harry der Auserwählte...

2
Kommentar von Kurisutihna
16.05.2016, 13:34

Das Schwert kann von jedem aus dem Hut gezogen werden der sich als würdig erweist und ein "wahrer Griffindor" ist. Dass der Auserwählte ein wahrer Griffindor ist, ist im Grunde zufall.
Außerdem KÖNNTE er der Auserwählte sein weshalb es eben geht. Er ist aber nach der Prophezeihung NICHT der Auserwählte, da er nicht von Voldemort ausgesucht wurde. Les mal die Bücher, da wird genau diese Thematik besprochen, dass er es hätte sein können aber nicht ist.

1

Ich wüßte nicht, daß genau beschrieben ist, wo/wann/wie James getötet wurde.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?