Frage zu Fi-Schalter?

FI-Schalter Bild - (Elektronik, Strom, Elektrotechnik)

7 Antworten

die 40 beziehen sich hier auf die dauerhafte belastbarkei der Strompade. das heißt es sollte auf dauer nicht mehr als 40 ampere duchfließen pro Phase bzw. über den Neutralleiter. auf die abschaltung hat das keinen nennenswerten einfluss. 

der 40 Ampere FI von ABB darf z.B. mit 100 Ampere eingangsetig abgesichert werden. 

die 0,03 A beziehen sich auf den maximalen fehlerstrom, also wie viel strom tatsächlich verloren gehen kann, ehe der schalter auslöst. eine toleranz nach oben gibt es für diesn wert übrigens nicht. nach unten schon... üblicherweise löst ein solcher 30 mA FI schon zwischen 18 und 27 mA aus...

lg, Anna

Der Nennstrom (analog zu einem Sicherungsautomaten) beträgt 40A

Beträgt der Fehlerstrom mehr als 0,03A = 30mA, so wird der Automat ebenfalls abgeschaltet. Fehlerstrom ist die geometrische Summe der Ströme der drei Phasen und des Neutralleiters. Das heißt, wenn mehr als 30mA am RCD "vorbeifließen", z.B. durch einen Isolationsfehler, so tritt seine Schutzfunktion in Kraft .

Beträgt der Fehlerstrom mehr als 0,03A = 30mA, so wird der Automat ebenfalls abgeschaltet

Wieso 'ebenfalls'? Nur bei Überschreitung des Fehlerstroms schaltet der FI ab. Der FI ist kein Leistungschutzschalter. Dem ist es, was die Abschaltung betrifft, egal, welcher Strom durch die Leiter fliesst.


1
@ronnyarmin

Du hast recht. Das "ebenfalls" ist mir so herausgerutscht (:-(

0

Der Schutzschalter löst bei einem Fehlerstrom von 30 mA aus.

40 Ampere ist der maximale Strom mit dem dieser Schutzschalter belastet werden darf. 

Danke für die Antwort

0

Mein Kühlschrank löst FI der Marke ASS FIG68-25/4/003 aus, Wenn ich Ihn dann umstecke auf einen Kreis mit einem FI ABB F204A-40A passiert nix. Wieso?

...zur Frage

Fehlerstromschutzschalter

Die Frage geht nur an elektriker !!!

Fehlerstrom_Schutzschalter  40A

KFZ _Hebebühne  3~ 16A

 

So mein Problem ist wenn ich die Hebebühne hoch oder runter fahren will fliegt im der FI schalter Raus kann da sein das Der FI schalter zu schwach für die Hebebühne ist ?

 

Danke

 

 

 

 

...zur Frage

5 x 2,5 mm an 3P + N 40A FI anschließen?

Hi,

Es geht um eine Zuleitung zu einer Hütte, entfernung 70 M, das 5 x 2,5 Kabel wird direkt beim Haus im Verteiler angeschlossen, und unter der Erde zur Hütte geführt. Dort wird ein kleiner Verteiler gesetzt mit FI und 2 Automaten (Licht, Steckdosen extra und Kühlschrank + Laptop werden auch extra abgesichert) Automaten weiß ich welche ich nehmen muss, da werde ich C13 1P + N benutzen, aber beim FI bin ich mir nicht sicher, wir haben zuhause einen 3P + N FI mit 40A liegen, kann ich den verwenden?

...zur Frage

Wofür steht dieses Symbol?

Hallo Leute!

Ich bin bei einem dimmbaren Wechselschalter auf dieses Symbol gestossen und weiss aber nicht, was es bedeutet. Der Schalter hat drei Anschlüsse, wobei über einem das "L" für die Phase steht und über den beiden anderen eben dieses Symbol (siehe Bild). Diese beiden Anschlüsse sollten ja normalerweise für die korresponiderenden Kabel sein, jedoch funktioniert die Schaltung so nicht.

Ich habe schon versucht das Bild im Netz zu finden, aber leier vergeblich. Vielleicht könnt ihr mir helfen..... Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?