Frage zu 4k-upscaling

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt etwas darauf an, wer die bessere Upscale-Hardware hat. TV oder Player. Wenns der TV gut kann, brauchst Du keinen upscaling-Player.

Ich denke, dass der TV das gut kann. Also vielen Dank für Deine Antwort.

0

Wird als wiedergebende Quelle ein normaler Blu-ray Classic Player verwendet, rechnet der TV das Bild innerhalb der Möglichkeiten (HD zu 4K-TV) hoch.

Das ist zumeist schon ein sehr knackiges Bilderlebnis.
Noch authentischer wird es jedoch, wenn beide Quellen 4K-tauglich sind.
Also sowohl der TV als AUCH als abspielende (!) Quelle der 4K UHD Blu-ray Player.
😀

Hi,

naja, wenn einer hochrechnet reicht das doch, oder? Entweder der Player oder der TV.

Ja, das denke ich auch. Ich wollte aber eben sichergehen. Aber vielen Dank für Deine Antwort.

0
@salkinbau17

Dann probiere es doch aus. Du brauchst nur ein USB-Stick an den USB-Anschluss des TV anschließen, an dem auch der Player angeschlossen sein soll, mit einem HD-Video drauf abspielen.

0

Was möchtest Du wissen?