Frage Vorstellungsgespräch - Was soll man darauf antworten? Siehe Frage unten.

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Diese Frage habe ich so noch nicht erleben müssen, ist natürlich möglich. Eher eine psychologische Frage danach, wie du deine gewünschte Bezahlung rechtfertigen willst. Im Endeffekt kann es nur zwei Ansätze geben. Einmal, dass du deine künftige Arbeit genau beschreiben kannst und deine Gehaltsvorstellungen damit durchaus begründen kannst. Oder aber, du sollst anhand deiner Ausführungen erkennen, dass für die beschriebene Arbeit eine zu hohe Gehaltsvorstellung ist. Alles andere kann ich von hier schlecht beurteilen.

der Arbeitgeber will wissen, welche speziellen Fähikeiten bzw. Leistungen du ihm für das von dir geforderte Gehalt erbringen wirst.

lg, Anna

Da würde ich das reinschreiben, was du dir bezogen auf den Dienstposten vorstellst. Hier nicht zu viel eigene "Wünsche" sondern realistische Inhalte über Aufgaben, Rechte und Pflichten dieses Postens.

Mit der Beantwortung dieser Frage bewegt man sich auf dünnen Eis!

Dennoch eine interessante Frage deren Beantwortung mehr über den Charakter des Bewerbers verrät als wohl so manch andere Frage. Was also würde ich schreiben?

Letztendlich ist dies eine Frage die Dich dazu bewegen soll Deine Stärken zu beschreiben und die Bereitschaft an Deinen Schwächen zu arbeiten. Dabei sollte man möglichst auf dem Boden der Realität bleiben.

Wie auch bei der Frage: "Was ist ihnen wichtig?"

Wer bei der Beantwortung dieser Frage seine Familie vergisst, sofern er eine hat, der hat meist eine einfache Stolperschwelle verschusselt. Genau so sehe ich auch diese Frage, allerdings führt diese weit mehr in Detail und zielt in 1. Linie darauf ab warum man für die Stelle der Richtige ist, also wieder gleich der Frage warum sollen wir uns für sie entscheiden.

Was möchtest Du wissen?