Frage an euch Männer: Wie findet ihr Frauen, die die Initiative ergreifen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich fände es auch in Ordnung. Anmerkung: Wenn ein Mann eine Frau zum Kaffee einlädt, bekommt er mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% die Antwort nein. Doch in diesem Fall,wo die Frau den Mann einlädt,bin ich mir sicher,dass die Frau eine höhere Wahrscheinlichkeit als 50% für eine Zusage erwartet.

Hallo also ich als Mann finde es echt super, wenn eine Frau beim Flirten den ersten Schritt macht.

Im Internet steht oft Männer wollen Jäger sein. Das ist Blödsinn. Viele Männer sind positiv überrascht wenn die Initiative von der Frau ausgeht.

Denn wenn es nicht immer aber oft so ist ich muß: auf eine Frau zugehen, ansprechen, mir Mühe geben, mich anstrengen das empfinden viele als mühsam umständlich und haben keine Lust mehr.

Also wenn die Frau den Anfang mach das macht es einfacher und kommt auch gut an.


Wäre endlich mal eine nette Gleichberechtigung, egal, in welcher Situation eine Frau auch mal die Initiative ergreifen würde. Bei Kontakten vorausgesetzt, Frau besitzt genügend kreative Anmachideen und nicht dieselben, die Männer meist bringen :-)

Also ich finde das voll in Ordnung wenn ne Frau mal die Initiative ergreift. Allerdings gibt es viele Leute die solche Frauen gerne verurteilen,als was muss ich wohl nicht näher ausführen...

Abslout zeitgemäß, aber leider kommt es im Alltag - leider - nicht zu oft vor.

Was möchtest Du wissen?