Folien zum Keimen durchlöchern?

5 Antworten

Die Folie wird nicht durchlöchert, solange du keine Stecklinge siehst. Du musst ja den sogenannten Treibhauseffekt schaffen, damit die Samen keimen, sonst wird das leider nichts. Sobald aber Stecklinge zu sehen sind, solltest du die Folie entweder ganz entfernen oder einlöchern, denn das Schwitzwasser sollte unter keinen Umständen auf die Stecklinge tropfen. Dann wünsche ich dir viel Erfolg bei deiner Bonsaizucht. Aber eigentlich ist das nicht die richtige Zeit dafür.

Ja vielen Dank. :-) Mit viel Liebe und Geduld hoffe ich mal das es auch in dieser jahreszeit klappt :-)

0

Bonsaisamen gibts nicht.Es gibt nur Baumsamen und die keimen am besten im Frühjahr und nicht im Winter unter Plasikfolien. Da wird die Erde samt Samen bald schimmeln.

Um welche Bäume handelt es sich denn?

Das sind verschiedene, Chinesiche Wacholder, Zwerg Granatapfel, Zwerg Apfelsine, Chin. Ulme usw. Also jede Menge ;-) Auf der Anleitung steht das man sie ganzjährig in der Wohnung aufziehen kann.

0
@DatSteffi

ja kann man

was aber daraus wird ist ne andere frage

ist genauso falsch wie die bezeichnung bonsasamen

.

0

Bonsai kann man nicht säen!

es gibt KEINEN bonsaisamen

da hast du dir was andrehen lassen was nur viel geld kostet

du aber viel billiger haben kannst

.

ich weiß das es in dem sinne keine Bonsaisamen gibt. Und viel geld habe ich auch nicht bezahl. Pro Samenpäckchen 2 Euro und ich denke der Preis ist angemessen. :-)

0

Mach Löcher rein, sonst bekommt der Samen keine Luft. Deine Schwiegermutter hat recht.

Okay. Vielen Dank für die schnelle Antwort :-)

0
@DatSteffi

Du kannst aber auch in den Topf kleine Zahnstocher einstecken und so die Folie anheben. Außerdem würde ich Frischhaltefolie nehmen, keine Gefriertüte.

0

Was möchtest Du wissen?