Flußaufwärts bedeutet das aufwärts zur Quelle oder zur Mündung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es bedeutet aufwärts zur Quelle , weil ein Fluss immer abwärts fließt und die Quelle , wo der Fluss entspringt ist meistens oben ( deshalb aufwärts) auf einem Berg . Flussaufwärts schwimmt man gegen den Strom.

Ich merke es mir immer mit bergAUF und bergAB. Bergauf ist schwerer. Dann ist flußAUFwärts schwimmen auch schwerer...also gegen die Stömung hin zur Quelle...

aufwärts heißt der quelle entgegen fahren

Was möchtest Du wissen?