Flug gebucht noch nicht bezahlt geht er rückgängig zu machen?

3 Antworten

Wie schon geschrieben: Stornieren kannst Du immer. Nichtantritt heißt allerdings, das ganze Geld weg. Da bringt es auch nichts, dass noch nichts bezahlt ist.

Je nach Klasse ist das unterschiedlich. Bei Billigflug ist das so eine Sache. Eigentlich bekommst Du zumindest die Steuern und die Flughafengebühren zurück. Also, rein rechtlich. Aber Fluggesellschaften und Reisebüros sind da nicht besonders entgegenkommend. Du musst also (schnellstmöglich) mit dem Reisebüro Kontakt aufnehmen.

Ach ja: Wie wäre es, wenn Du einfach fliegst und Dir ein paar schöne Tage machst.

Bin leider noch nie gereist mein mittlerweile ehemaliger bester Freund hat mich überredet...dann kam der Streit und nun sitze ich da mit nicht bezahlten Tickets ...

0

Abhaengig von den Stornobedingungen deiner Buchungsklasse sowie den AGB des Reisebueros wirst du irgend etwas zwischen gar nix und dem vollen Flugpreis bezahlen muessen. Gar nix ist eher unwahrscheinlich. Voller Flugpreis waere zumindest bei einem Billigticket hingegen sehr wahrscheinlich.

Ist ein Billigflug ...Hin und Rückflug...das klingt ja nicht so toll :(

0

Du musst Stornierungskosten zahlen, wenn du absagst. Bei Nichtantreten gibt es kein Geld zurück, bzw. musst du vollen Preis bezahlen. Frag das Reisebüro.

Man hat nur bedingt Widerrufsrecht. Vertrag ist Vertrag.

Leider ist das Reisebüro weiter weg was würde das in etwa kosten ?

0

Nur zur Verfeinerung der Aussage. Man hat gar kein Widerrufsrecht. Das klassische Widerrufsrecht, wie bei Online-Käufen oder Haustürgeschäften gibt es im Reiserecht hingegen nicht.

2
@Funfroc

Das heißt also ich muss alles bezahlen und es gibt keine Möglichkeit da aus der Nummer raus zu kommen ?

0
@Recumbent

Hallo,

nein, es heißt, es gibt nicht die Möglichkeit des Widerrufs, wie bei Online-Geschäften.

Man kann natürlich die Buchung stornieren zu den gegebenen Stornierungsbedingungen. Wie diese genau sind hängt vom gebuchten Tarif ab. Die Tarifbedinungen deines Flugs kennt hier aber keiner. Da wird dir wohl am besten dein Reisebüro helfen können.

Im Prinzip hat Caveman das schon richtig geschrieben. Zwischen vollständiger Erstattung abzügl. Bearbeitungsgebühr bis gar keine Erstattung ist beinahe alles möglich. Auch dabei von Caveman schon richtig erwähnt kann man als Faustregel sagen - je billiger das Ticket, um so unwahrscheinlicher, dass man was wieder bekommt.

LG, Chris

3
@Funfroc

In meinem Fall ist es aber so das noch nichts bezahlt wurde ich aber schon die Flugtickets habe...was würde passieren wenn ich den Flug einfach verfallen lasse ?

0
@Recumbent

Nur weil man noch nichts bezahlt hat, heißt das nicht, dass man nicht trotzdem eine Zahlungsverpflichtung hat. Du hast einen Vertrag abgeschlossen, aus diesem ergibt sich deine Verpflichtung eine Zahlung zu leisten.

Tust du das nicht, wirst du zunächst eine Zahlungserinnerung erhalten, eine Mahnung und dann geht das ganze ins gerichtliche Mahnverfahren... durch entsprechende Kosten des Mahnverfahrens darfst du am Ende also noch mehr zahlen.

Wenn man dir unterstellt, dass du von vorn herein nie vor hattest zu zahlen, sind wir auch schnell im Strafrecht. Wenn du buchst und zahlst und dann gar kein Ticket für dich besteht, ist das ja auch Betrug - warum sollte es also anders sein, wenn du derjenige bist, der seinen Vertragsteil nicht einhält.

1

Was möchtest Du wissen?