Fliege im Ohr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

meist bildet man sich sowas ein...aber es kann auch wirklich sein das ne fliege oder eben kleine mücke reinfliegt, doch normal fliegen oder krabbeln die wieder raus..wenn du nich sicher bist geh ins krankenhaus morgen oder montag zum doc, das kann auch gefährlich werden im ernstfall und ich kenne auch einen der sowas hatte...is nix passiert aber die fliege musste eben mit pinzette vom arzt entnommen werden da man sie so nich raqusbekam...

Ist mir heute auch passiert am besten ne Einwegspritze (ohne Nadel) mit lauwarmem Wasser füllen und den Gehörgang ausspülen

schau so bald wie möglich zum arzt wenns nicht aufhört

Stirbt eine Fliege im Ohr?

Ich brauche ganz dringend eure Hilfe, heute Morgen ist mir eine Fliege ins Ohr geflogen es hat gesummt und gekrabbelt! Ich habe mein Kopf geschüttelt seit dem habe ich kein krabbeln und kein summen mehr. Stirbt eine fliege im Ohr oder ist sie doch draussen?c ich bin mir nicht sicher manchmal habe ich echt das gefühl das sie noch drin ist aber ich höhre eig völlig normal. Kann eine Fliege im Ohr innerhalb von paar sekunden sterben oder ist das ausgeschlossen? Müsste die da noch laaaange weiter summen? was meint ihr?

...zur Frage

Fliege im Ohr gehabt, Angst unbegründet?

Hallo!

Gestern Nachmittag/Abend habe ich mit meiner Mutter eine Fahrradtour gemacht. Auf einmal ist mir eine Fliege (o.Ä.) in mein rechtes Ohr geflogen. Es war total unangenehm, allerdings war die Fliege ruhig. Weder Brummen gehört noch Bewegung wahrgenommen.

Um sie schnell raus zu bekommen (hatte Panik und waren mitten im Wald) bin ich gesprungen wie als wenn man Wasser im Ohr hat und meine Mutter hatte vorsichtig versucht mit ihrem kleinen Finger(Nagel) ran zu kommen, weil sie so tief drin war. Allerdings kam sie nicht dran und hat sie (meine ich) auch nicht berührt oder so. Dann hat sie einen langen dünnen Halm (nicht Grashalm) genommen, geknickt und damit vorsichtig die Fliege nach vorn geschoben. Kurz darauf hörte ich ein Brummen und meine Mutter sagt die Fliege sei draußen (weil vorher sah es aus als sei sowas wie Ohrenschmalz da in einer Ecke und danach nicht mehr).

Den Abend lang hatte ich nur noch ein komisches Gefühl, was denke ich normal ist wenn man sowas im Ohr hatte und zwischendurch wie ein leichtes Ziehen im Ohr, was denke ich ebenfalls nicht ungewöhnlich ist, schließlich war eine Fliege im Ohr und es wurde viel daran gezogen usw. .

Immer wenn ich daran denke hab ich ein komisches Gefühl. Momentan habe ich das Gefühl etwas leiser bez gedämpft auf dem Ohr zu hören. Minimal, aber jedoch. Auch hatte ich vorhin wie ein leichtes Ziehen im Ohr. Aber nicht wirklich schlimm.

Was kann das sein? Einfach noch, weil es gereizt ist? Oder weil was drin ist? Eigentlich war es ja raus.

Welche Folgen gibt es? Im Internet liest man ja echt Horrorgeschichten... Zum Arzt kann ich erst Donnerstag, vorher schaffe ich das nicht...

Danke im Voraus!

...zur Frage

Ich habe eine Fliege gefunden die nicht mehr fliegen kann möchte nun für sie Sorgen - Was muss ich beachten?

Hallo Leute,

Eine Fliege die in mein Schwesters Glätteisen geflogen ist kann nicht mehr fliegen aber lebt noch. Habe sie in einem Durchsichtigen Plastikbehälter gefangen und oben ein Loch rein gemacht. Ich habe ihr ein kleines Stück Mais gegeben damit sie wieder zu Kräften kommt und die Fliege "Mahmud" genannt. Wir sind schon ziemlich gute Freunde geworden würde ich behaupten. Da meine Eltern keine Haustiere erlauben möchte ich ihn gesund pflegen bis er alleine wieder fliegen kann. Habt ihr irg-welche Tipps und Dinge die ich beachten muss? Danke im Vorraus.
Hier ein Bild:
https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/11951984_540791329420212_8461953217059884871_n.jpg?oh=c4ba6d1e4f819581db21fd1540670cd5&oe=567A5F08

...zur Frage

Was kann ich gegen extreme Ohrenschmerzen im Flugzeug tun?

Hi Leute,
Ich fliege übermorgen in den Urlaub und weiß aus Erfahrung, dass ich beim fliegen extremen Druck auf dem Ohr habe.
Das letzte Mal bin ich so mit 10 geflogen (jetzt bin ich 12 falls das wichtig ist).
Damals hatte ich extreme Schmerzen und nun hab ich total Angst, dass es wieder so sein wird. Ich habe mittlerweile sogar manchmal um Auto Druck auf dem Ohr. Seit etwa einer Woche bin ich erkältet und ich hab gehört, dass es das noch schlimmer macht und das Trommelfell reißen könnte. Ich hab gelesen, dass es so eine Methode mit nem Becher und warmen Tüchern gibt. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?? Ich hab auch gehört, dass Ohrenstöpsel helfen würden. Es wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet, wenn ihr über sowas mehr wisst als ich oder schon ein paar Erfahrungen gemacht habt.

...zur Frage

eine fliege ist mir gerade in mein ohr geflogen. was tun?

also grade eben ist mir eine kleine fliege in mein ohr geflogen (hab einen richtigen schock bekommen) . meine erste frage ist ob der überhaupt reinfliegen kann vllt. ist der ja nur ganz kurz an mein ohr un d dann wieder weg. und wenn er reinfliegen kann sollte ich i-was tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?