Fleisch oder Blutpenis oder generell größer?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo downclaw2,

das ist ganz normal, dass ein Teil der Jungs eben einen Blutpenis hat, und der andere Teil einen Fleischpenis. Ich weiß nicht, ob es da eine Statistik dazu gibt, wie genau die Verteilung ist, aber so selten ist ein Fleischpenis definitiv nicht.

Was mir aber auch schon aufgefallen ist, dass sehr oft kleine/zierliche Jungs/Männer einen Fleischpenis haben. Aber ich denke mal, das ist einfach Zufall.

Und wie du ja selbst schon sagst, die Größe im schlaffen Zustand ist absolut unwichtig, und sagt eben auch nichts über die Größe im steifen Zustand aus.

LG Sascha

So ist das nunmal, es gibt Leute mit einem Blutpenis und Leute mit einem Fleischpenis. Das kann man nicht ändern und sollte man einfach so hinnehmen. Das ganze ist dabei auch vollkomen unabhängig von Körpergröße o.ä.

Es gibt grundlegend 2 Arten von Genitalien beim Mann.

Zum einen der der "nach nichts" aussieht und erst bei der Errektion seine richtige Größe erreicht. Dieser wächst zwischen den Stadien extrem an.

Oder der der schon normal recht Groß ist aber bei einer Errektion nicht mehr viel wächst.

Richtig Blut und Fleischpenise. Dann haben also 1/2 der Jungs aus meiner Klasse einen Fleischpenis. Dachte die wären selten

0
@downclaw2

Frag die Natur... Ist scheinbar so, dass diese wohl doch nicht sooo selten sind ;)

0

Was möchtest Du wissen?