Flecken von Erbrochenem aus der Kleidung bekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Liebe Leniii 15,

wir haben hier auch einen Tipp, der deinen Lieblingspulli retten kann, und der ist eigentlich ganz einfach: der konzentrierte Aktiv-Sauerstoff aus dem Dr. Beckmann Fleckenteufel Obst und Getränke (für kleines Geld im Super- oder Drogeriemarkt erhältlich) entfernt das Erbrochene gewebe- und auch farbschonend aus deinem Pulli.

http://www.dr-beckmann.de/fleckentfernung/spezial-fleckenteufel/obst-getraenke/ => hier siehst du auch im Video die korrekte Anwendung.

Bitte immer VOR dem Waschen mit der Fleckentfernung beginnen und auch immer eine Farbechtheitsprobe vornehmen, wie das geht steht hier: http://www.dr-beckmann.de/ratgeber/allgemeine-haeufige-fragen/

Viel Erfolg dabei und herzliche Grüße!

Isabelle vom Dr. Beckmann Experten-Team

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leniii15
30.05.2016, 16:04

Vielen dank für die Antwort! Ich habe tatsächlich einen Fleckenteufel von Dr. Beckmann zuhause. Habe ihn auch schon angewendet... Er hat es zwar weniger gemacht, ganz weg sind die Flecken aber noch nicht!

0

So schnell wie möglich sollte man auch hier das Erbrochene entfernen. Hierfür nimmt man das T-Shirt, die Hose oder Bluse und spült sie gründlich unter fließendem, kalten Wasser ab. Danach das Kleidungsstück in einer Lösung aus Feinwaschmittel und Wasser einweichen. Im Anschluss das Kleidungsstück in enzymhaltigen Waschmittel waschen, dadurch sollte das Erbrochen rückstandlos entfernt sein. Bleibt noch ein unangenehmer Geruch, kann man das Kleidungsstück erneut waschen oder eventuell etwas Desinfektionslösung mit Wasser verdünnt einreiben und auswaschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?