diese Geschichte kommt mir seeeehr bekannt vor. Vor gut zwei Jahren hatte ich plötzlich das Gefühl, Schuppen zu bekommen und bin auf ach so milde Naturkosmetik umgestiegen - Katastrophe!! Juckende Kopfhaut ohne Ende und Haarausfall, dass ich schon die Panik bekam. 

Habe dann auch alles durchchecken lassen - Hormone, Eisen,Zink, Schilddrüse, alles safe, Hautarzt stellte auch einfach mal "nichts" fest und gab mir dennoch irgendein Kortisonzeugs mit, wozu auch immer. 

Habe dann auch so einiges versucht, von Priorin bis Schüsseler Salze. 

Die schlechte Nachricht ist: Ich habe keine Ahnung, ob das auch nur ansatzweise was bringt. 

Die Gute: Der HA ging vorbei. Innerhalb von zwei Monaten hörte der Spuk auf - fast schon von einem Tag auf den anderen. 

Da meine Friseuse mich ein bisschen kirre gemacht hatte wegen der irritierten Kopfhaut habe ich aber eine ganze Weile noch mit "milden" Shampoos herumexperimentiert. Das brachte NIX. Aber auch GAR NIX. War nur teuer. 

Und irgendwann bin ich aus lauter Trotz zu meinen altbewährten Shampoos zurück gekehrt - mal mit, mal ohne Silikone. Hab sogar wieder den Föhn benutzt.Und siehe da: Schuppen weg,Juckreiz weg. Beim nächsten Friseurbesuch rastete meine Friseuse förmlich aus vor Begeisterung und wollte wissen, was ich denn gemacht hätte etc. pp. Ja, nix, nur alles so wie "früher", also vor der Odysse von Arzt zu Arzt. 

Das alles sind natürlich nur meine persönlichen Erfahrungen. Und sicherlich schadet es nicht, wenn du dich noch mal an einen Hautarzt wendest, der sich auf HA spezialisiert hat (ist doch richtig, Frau Latz, oder?  ).

Aber was ich damit sagen will: Sich stressen und bildlinks drauflos experimentieren macht die Sache meistens nur noch schlimmer. Und Shampoowechsel sind nicht immer unproblematisch. Ich hab schon oft gehört, dass viele Leute Naturkosmetik einfach nicht vertragen. Und ich habs ja auch am eigenen Leib erlebt. Vielleicht ist das bei dir ja auch so? Nichtsdestotrotz solltest du zusehen, dass du die gereizte Haut erst mal wieder heil kriegst, vielleicht muss da ja wirklich noch mal ein kompetenter Arzt ran. 

Und ja: Ich weiß, es ist alles andere als leicht, sich wegen HA NICHT zu stressen - trotzdem ist es kontraproduktiv. Von daher: Medizinisch noch mal abklären lassen, ansonsten durchhalten, gesund ernähren, viel trinken, entstressen wäre erst mal mein laienhafter Rat an dich.

Phasenweise HA bedeutet nicht zwingend, dass du in einem halben Jahr mit Glatze dastehst. Meinem Kopf hat man es jedenfalls nie angesehen, und ich hatte teilweise echt das Gefühl, mein halber Kopf verschwindet im Abfluss.

Alles Gute, ich drück dir die Daumen.  
^DANAVT

...zur Antwort

Es kommt darauf an meine schwester die ist 12 und ist so ein typ der sich über das aussehen schon Gedanken macht und auch geld dafür ausgibt also würde ich ein DM und ein H&MGutschein kaufen

von

 

ITZJUNI,

...zur Antwort

Backup über iTunesBackup über iCloudKontakte(X)(X)Kalender(X)(X)Notizen(X)(X)iCloud-Mails(X)(X)Mail-AccountsXXSMS und iMessage-NachrichtenXXLesezeichen(X)(X)Cookies, Verlauf, geöffnete SeitenXXFormulardaten von Webseiten(X)(X)Microsoft Exchange-KonfigurationXXFotos, Videos des iOS-GerätesXXFotos, Videos (mit Rechner synchronisiert)XMusik (nicht im iTunes Store gekauft)XFilme, TV (nicht aus dem App Store)XPodcasts, HörbücherXSprachmemosXXHomescreen-SortierungXXApp-DatenXXIn-App-KäufeXXGame Center-AccountXXHintergrundbilderXXEinstellungen für OrtungsdiensteXXKarten-LesezeichenXXSchlüsselbund(X)(X)Einkaufsprotokoll(X)(X)Gekoppelte Bluetooth-GeräteXXWeitere GeräteeinstellungenXXInstallierte ProfileX?Gespeicherte KorrekturvorschlägeX(X)Vertrauenswürdige Hosts ohne ZertifikatX?Nike+ -DatenX?
^giga

...zur Antwort

Ja ich stimme dir zu! Ist aber die heutige Realität. Die Jugend von heute.

...zur Antwort

Ich hab eine aber Top speed bei ner 125er ist so ne sache. Bis knapp vor 100 beschleunigt sie ganz ok, aber dann wirds schon schwerer. 110 auf der Geraden geht auch noch ganz gut, aber alles drüber ist ne tortur. Auf ner Autobahn bergab mit guten verhältnissen und komplett geduckt habe ich sie mal laut Tacho auf fast 140 gebracht (dann läuft sie in den Begrenzer) aber das erreicht man unglaublich selten und dann auch nur für n paar sekunden.

Wenn du vorhast dir eine zu kaufen würde ich sie kürzer übersetzten lassen. Also weniger Topspeed, besser beschleunigung. Dann gehts bis 110 ganz ok und ca 120 - 130 ist dann komplett schluss. Dafür erreicht man 120 auch öfter und einfacher

^

Andycan

...zur Antwort

So schnell wie möglich sollte man auch hier das Erbrochene entfernen. Hierfür nimmt man das T-Shirt, die Hose oder Bluse und spült sie gründlich unter fließendem, kalten Wasser ab. Danach das Kleidungsstück in einer Lösung aus Feinwaschmittel und Wasser einweichen. Im Anschluss das Kleidungsstück in enzymhaltigen Waschmittel waschen, dadurch sollte das Erbrochen rückstandlos entfernt sein. Bleibt noch ein unangenehmer Geruch, kann man das Kleidungsstück erneut waschen oder eventuell etwas Desinfektionslösung mit Wasser verdünnt einreiben und auswaschen.

...zur Antwort

Du musst sie beschäftigen! Lass ihr KEINE Zeit zum Nachdenken! Mach keine großen pausen! Wenn Sie etwas über einen längeren Zeitraum gut gemacht hat, lobe sie. Aber nicht gleich beim ersten Mal. Wenn sie etwas Falsch gemacht hat dann lass ihr dasd nicht durchgehen , sage nicht, ich hab keine Lust mehr oder mir reichts, Sondern setz dich durch und beende die Stunde mit einem Erfolg

...zur Antwort

wie bereits erwähnt, ist das weitgehend unbekannt.:grins:

Da die gesetzliche Basis das StGB und somit ein Bundesgesetz ist, ist das sowohl für Berlin, wie auch NRW verbindlich.

In §293 StGB wird die Fischwilderei behandelt.

Der folgende § 294 befasst sich mit einem Sonderfall. Er sagt kurz gefasst aus, dass eine Strafverfolgung einer Fischwilderei in 2 Fällen nur nach Anzeige des Geschädigten erfolgt.
a.) bei einem Verwandten 
b.) wenn der Täter über eine Angelerlaubnis verfügte.

Das heißt aber im Umkehrschluss, es gibt eine Fischwilderei auch durch den Inhaber eines Fischereierlaubnisscheines.

Das klassische Beispiel hierzu ist die zusätzliche Rute. Sind auf der Erlaubnis, 2 Ruten erlaubt und ich angele mit 3 Ruten, fische ich mit der dritten Rute unter Verletzung fremden Fischrechtes. Genau das ist aber die Definition einer Fischwilderei.

Ich führe die entsprechenden §§ auf und verlinke auf einen Aufsatz des ehemaligen Staatsanwaltes Drosse zu genau diesem Thema.
Dort findest du auch die entsprechenden Grundsatzurteile aufgeführt.

Strafgesetzbuch

§ 293 Fischwilderei 

Wer unter Verletzung fremden Fischereirechts oder Fischereiausübungsrechts

1.fischt oder

2.eine Sache, die dem Fischereirecht unterliegt, sich oder einem Dritten zueignet, beschädigt oder zerstört,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. 

§ 294 Strafantrag

In den Fällen des § 292 Abs. 1 und des § 293 wird die Tat nur auf Antrag des Verletzten verfolgt, wenn sie von einem Angehörigen oder an einem Ort begangen worden ist, wo der Täter die Jagd oder die Fischerei in beschränktem Umfang ausüben durfte.

http://www.bekos-anglerforum.de/newboard/discus/messages/816/1810.html

...zur Antwort

ehr geehrter Herr Muster,

auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung möchte ich mich Ihnen als qualifizierter Bewerber für die Stelle des Staplerfahrers vorstellen.
Mehrjährige Berufserfahrungen als Staplerfahrer sammelte ich während meiner Tätigkeit bei _____ und ___. Zu meinen Tätigkeiten gehörte unter anderem das Bereitstellen von Rohmaterialien an Maschinen und das Ein- und Auslagern der Rohmaterialien in das vorhandene Lagersystem. Eine selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise können Sie bei mir ebenso voraussetzen wie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit. Sie gewinnen einen engagierten Mitarbeiter mit dem Willen, sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen.
Gern möchte ich Sie in einem Vorstellungsgespräch persönlich von meinen Stärken überzeugen. Über eine Einladung von Ihnen freue ich mich daher ganz besonders.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen: Lebenslauf
Arbeitszeugnisse

...zur Antwort

1986: Transformers – Der Kampf um Cybertron (Spielzeuge/Comic)2007: Transformers (2007)2009: Transformers – Die Rache (Comic/Novels/Merchandising)2011: Transformers – Dark of the Moon (Comic/Merchandising)2014: Transformers 4: Ära des Untergangs

1986: Transformers: Scramble City1990: Transformers: Zone1998: Beast Wars Second – LioConvoy in Imminent Danger!2006: Transformers: Optimus Prime vs. Megatron - The Ultimate Battle2007: Transformers: Beginnings

...zur Antwort

0xc0000005 kann verschiedene Ursachen haben. Es kann sein das bei der Deinstallation teile des Systems/Registry korrumpiert wurden oder irgendetwas stimmt mit deinem Arbeitsspeicher nicht.

Ich würde folgendes machen:
1. Mal das Repair Tool runterladen und laufen lassen: Download Microsoft .NET Framework Repair Tool from Official Microsoft Download Center
2. Danach alles was zu Net Framework deutet deinstallieren und das Cleanup tool drüber laufen lassen:
3. Eine Eingabeauforderung als Admin starten und sfc /scannow eingaben, Enter und dann warten
4. PC neustarten und nochmals versuchen: Download Microsoft .NET Framework*4.5 from Official Microsoft Download Center

Wenn das alles nichts hilft würde ich mal deinen Arbeitsspeicher prüfen: Memtest86+ - Advanced Memory Diagnostic Tool

...zur Antwort

Wie oft das Klavier gestimmt werden sollte, hängt davon ab, wie viel du spielst und wie hoch dein Anspruch beim Klang ist. Wenn du nur für dich spielst, reicht es aller 2 Jahre, wenn du täglich mehrere Stunden übst bzw. spielst, solltest du häufiger stimmen lassen, mindestens einmal pro Jahr. Es hängt auch vom Alter des Klaviers ab. Seltener solltest du es aber nicht stimmen lassen, da sonst die Stimmung so runter ist, dass der Klavierstimmer innerhalb einiger Wochen nochmal zum Nachstimmen kommen muss und dadurch wird es natürlich teurer (ist mir selber passiert, weil ich aus Sparsamkeitsgründen mein altes Klavier nicht so oft stimmen lassen wollte). Die Kosten liegen wie oben erwähnt bei ca. 140,00€, ich würde mir aber wenn möglich einen Kostenvoranschlag von mehreren Klavierstimmern machen lassen.

...zur Antwort

r. 2 Satz 1 konkretisiert die Arbeitszeit eines vollbeschäftigten Musikschullehrers in Abänderung des TVöD. Vollbeschäftigung eines Musikschullehrers ist gegeben, wenn die arbeitsvertraglich vereinbarte durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit 30 Un­terrichtsstunden zu je 45 Minuten beträgt. Hierbei wird berücksichtigt, dass neben dem reinen Unterricht von der Lehrkraft weitere Tätigkeiten erwartet werden (siehe Arbeitszeit). Um rein rechnerisch auf die tarifliche Vollarbeitszeit eines Beschäftigten im TVöD zu kommen, folgt daraus, dass Lehrkräfte je Unterrichtsstunde nochmals mehr als 30 Minuten Zusammenhangstätigkeit erbringen können. Gemäß der Protokollerklärung zu Nr. 2 Abs. 1 hat der Musikschullehrer neben der Erteilung von Unterricht insbesondere folgende Aufgaben zu erledigen (siehe auch Persönliche Abhängigkeit des Arbeitnehmers):

    Vor- und Nachbereiten des Unterrichts (Vorbereitungszeiten),Abhaltung von Sprechstunden,Teilnahme an Schulkonferenzen und Elternabenden,Teilnahme am Vorspiel der Schüler, soweit dieses außerhalb des Unterrichts stattfindet,Mitwirkung an Veranstaltungen der Musikschule sowie Mitwirkung im Rahmen der Beteiligung der Musikschule an musikalischen Veranstaltungen (z. B. Orchesteraufführungen, Musikwochen und ähnliche Veranstaltungen), die der Arbeitgeber, einer seiner wirtschaftlichen Träger oder ein Dritter, dessen wirtschaftlicher Träger der Arbeitgeber ist, durchführt,Mitwirkung an Musikwettbewerben und ähnlichen Veranstaltungen,Teilnahme an Musikschulfreizeiten an Wochenenden und in den Ferien.

Die Aufzählung ist nicht abschließend. Gemäß Abs. 1 Satz 2 kann durch eine Nebenabrede vereinbart werden, dass Musikschullehrern Aufgaben übertragen werden, die nicht in der Protokollerklärung aufgeführt sind. Die Vereinbarung kann einen entsprechenden Zeitausgleich für diese Tätigkeiten vorsehen und ist mit einer Frist von 14 Tagen zum Monatsende kündbar. Die Arbeitsvertragsparteien können für Unterricht in den Grundfächern ebenfalls einen Ausgleich vereinbaren. Abweichende Arbeitsbedingungen von Beschäftigten, die seit dem 28.02.1987 ununterbrochen in einem Arbeitsverhältnis stehen, gelten nach Abs. 2 weiter.

Der Tarifvertrag enthält keine Sonderbestimmungen für Zusammenhangstätigkeit bei Teilzeitbeschäftigung. Der Umfang der Zusammenhangstätigkeit steht auch nicht in einem bestimmten Verhältnis zur Unterrichtsverpflichtung. Es ist daher hinzunehmen, dass Teilzeitbeschäftigte durch zeitlich festgelegte Zusammenhangstätigkeiten, wie etwa Konferenzen oder Veranstaltungen, zeitlich relativ stärker belastet sind, als Vollzeitbeschäftigte.

Beträgt die Dauer der Unterrichtsstunde nicht 45 Minuten, so ist die Anzahl der Stunden entsprechend dem Anteil der Unterrichtsminuten für einen Vollbeschäftigten zu berechnen.

Praxis-Beispiel

Dauert der Unterricht nicht 45, sondern nur 30 Minuten, so erhöht sich die Gesamtstundenzahl eines vollbeschäftigten Musikschullehrers auf 45 Unterrichtsstunden (45 Minuten × 30 Stunden = 1350 Unterrichtsminuten / 1350 Unterrichtsminuten / 30 Minuten = 45 Unter­richtsstunden).

Ohne Auswirkungen bleibt die Vereinheitlichung und Verlängerung der Wochenarbeitszeit auf die Unterrichtsverpflichtung der Musikschullehrer in § 6 TVöD auf 39 Stunden Regelarbeitszeit im kommunalen Bereich in 2008. Musikschullehrer sind weiterhin vollbeschäftigt, wenn Sie arbeitsvertraglich 30 Unterrichtsstunden zu je 45 Min. (= 1.350 Unterrichtsminuten) vereinbart haben. Diese Regelung bleibt unverändert.

Quelle: https://www.haufe.de/oeffentlicher-dienst/tvoed-office-professional/musikschullehrer-41-arbeitszeit_idesk_PI13994_HI1251121.html

...zur Antwort