Flächeninhalt berechnen bei Quadrat, Rechteck usw?

7 Antworten

Flächeninhalt eines Quadrats:

a*b (Die Länge der einen Seite mal die Länge der anderen Seite. Bei einem Quadrat sind diese gleich lang. Daher kannst du auch a^2 rechnen.)

Flächeninhalt eines Rechtecks:

a*b

Flächeninhalt eines rechtwinkligen Dreiecks:

1/2*(g*h) (Du stellst dir einfach vor, dass du nicht ein rechtwinkliges Dreieck hast, sondern ein Rechteck. Da du nur eine hälfte davon brauchst, teilst du das Ergebnis durch 2.)

Ich hoffe, dass das dir hilft

LG

VIELLERNERIN

Echt?

Quadrat - Seitenlaenge X 2

Rechteck - Seitenlange a X Seitenlaenge b

Rechtwinkliges Dreieck - Seitenlange a X Seitenlaenge b geteilt durch 2

Dreieck: A= 1/2 * Grundlinie * Höhe
Rechteck: A= a*b also die eine mal die andere Seite.
Quadrat: A=s^3 also s*s*s ( s = Seite)

ähhm ich meine natürlich beim Quadrat s*s, das andere wäre das Volumen.

0

Quadrat a*a oder ahoch2

Rechteck a*b

Rechtwinkliges Dreieck a*b/2

Rechtwinkliges dreieck: länge mal breite und das ergebnis durch zwei
Quadrat: seite mal seite
Rechteck: länge mal breite

Was möchtest Du wissen?