Fladenbrot mit Crêpesplatte

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du meinst wahrscheinlich diese Wraps. Und die kannst du problemlos auf einem Crêpe-Maker machen, da der Teig ja ganz dünn ausgerollt wird. Such mal im I-Net nach "Wrapteig selber machen" oder auf youtube findest du auch einige Videos zu dem Thema. Viel Spaß!

Sie sind nicht "ungesund", nur unvorteilhaft aufgrund der vielen kurzkettigen Kohlenhydrate und daher auch sehr kalorienreich. Wenn Du sie zu Hause machst, wird das aber genau auf das gleiche hinauslaufen von den Zutaten...denn Pitas aus Haferflocken zu machen o.Ä. da glaub ich eher nicht so dran

Und du meinst die sind dann"gesünder" wenn du die selbst machst? Und wieso hast du vor sie mit ner Crepeplatte zu machen? Du machst nen Brotteig und schmeißt den in den Ofen, auf chefkoch müssts ne menge dazu geben

Ich wollte das eben so dünn, wie einen Crêpes machen, wie es sie auch zum kaufen gibt, sowas hab ich bei Chefkoch nicht gefunden

0

Was möchtest Du wissen?