Fitnessstudio Pause zwischen Übungen?

2 Antworten

Bei meinen funktionellen Workouts sind so gut wie keine Pausen entalten, da diese so strukturiert sind, dass die einzelnen Teile nach zeitbezogenen Trainingsprotokollen wie:

  • RFT (Rundenvorgabe: So schnellw ie möglich)
  • AMRAP (Zeitvorgabe: So viele Runden wie möglich)
  • EMOM (Jede Minute beginnt ein neuer Satz/Supersatz)
  • E2MOM (Jede 2. Minute beginnt ein neuer Satz/Supersatz)
  • Tabata (z. B. 20 s Belastung / 10 s Pause)

zu absolvieren sind.

Günter

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Erfahrungen im Functional Training, Step-Aerobic, Radsport

Also ein bisschen die Muskeln auflockern kann man schon.

Was möchtest Du wissen?