Fischgräte,.... :-(

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Iss schnell ein Weingummi oder Lakritz o. ä. hinterher, dann ist deine Speiseröhre gleich wieder frei! Etwas trinken reicht da meistens nicht.

JanaJacqueline 30.05.2011, 15:09

okay ich versuchs weil langsam bekomm ich echt angst,... :-( :-(

0
JanaJacqueline 30.05.2011, 16:19
@Sadie

ja, danke aber das gefühl im hals geht einfach nicht weg,....... glaubst du da kann noch was passieren,...??

0
Sadie 30.05.2011, 16:23
@JanaJacqueline

Iss mal ein dickes Stück trockenes Brot. Dann müsste aber wieder alles frei sein.

0

An der Gräte verschlucken geht gar nicht, wie viele Leute denken. Man erstickt an dem Reflex den die Gräte auslöst- aber selbst das ist sehr selten. Wenn das Gefühl so bleibt, und auch bei viel Flüssigkeit trinken nicht weggeht, dann kann es auch sein, dass eine kleine Gräte Deine Speiseröhre leicht verletzt hat. Dann tuts halt vielleicht auch paar Tage weh. Wenn Du dir unsicher bist, dann geh zum HNO Arzt.

Also wenn du eine Fischgräte verschluckst, dann solltest du das eigentlich sofort merken. Aber selbst wenn es eine ist: Wenn sie in der Luftröhre steckt, dann kann man daran ersticken, aber dann hättest du wohl jetzt schon Atemprobleme. Sie kann natürlich auch in der Speiseröhre stecken, dort wird sie wohl nicht ewig stecken, sondern irgendwann in den Magen gelangen oder von dir wieder hochgewürgt werden.

gräte noch immer im hals ? besorge dir eine grosse dose sauerkraut ! alles schön langsam essen !

Iss ein paar Gummibärchen und trink Wasser das geht dann schnell weg.

nein, das kann nicht sein

es ist psychosomatisch

eine fischgräte würdest du wirklich merken......

also ich hab jz lakriz gegessen abba das gefühl ist immer noch daaa,.....

da kann aber doch jz auch bestimmt nichts schlimmeres mehr passieren oder???

Brot , aber nicht nur ein bisschen !!

Huste maal oder so Klappt manchmal bei mir ,

Was möchtest Du wissen?