Meine Fische sind sehr scheu. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Neons sind immer sehr scheu, das ist normal, ist bei mir auch so. Wenn du oft am Aquarium vorbeiläufst, dann decke es doch für eine Weile ab. (große Decke drüber) Das schont die Fischnerven und ist auch noch vorbeugend gegen Algenbildung.

ich schliess mich koira an. Was auch noch ein Knackpunkt sein könnte, wäre der Bodengrund; er soll nicht zu hell sein, sonst werden die Fische nervös. Auch lieben Neons eine Schwimmpflanzendecke, z.B. mit Wasserlinsen oder einem Tigerlotus, der sich bis nach oben streckt und dessen Blätter an der Wasseroberfläche treiben.
evtl. sollte man auch mal die Wasserqualität überprüfen, auch die kann ausschlaggebend sein.
seit wann sind sie denn so scheu, schon immer gewesen, oder erst seit einiger Zeit? Hast du sie neu eingesetzt?

Meine alten neons waren nie so scheu ich habe mir vor ca. 6 monaten ein paar neue dazu gekauft seitdem ist das so!

0

Die Liebe bei Fischen geht über das Futter. Es gibt verschiedene Futtermittel, die Du aus der Hand füttern kannst, die solltest Du Dir besorgen. Auch immer mal wieder zwischendurch die Hand ins Wasser halten, meine Fische kommen dann sofort und knabbern ein meinen Fingern. Im und am Aquarium solltest Du hastige Bewegungen vermeiden.

Das ist natürliches Verhalten, die sind nun mal keine Kuscheltiere. Allerdings kannst du sie mit Futter "gefügig" machen.

Schaff eine Atmosphäre in der sie sich wohl fühlen: Versteckmöglichkeiten, ausreichend PLatz, die richtigen Lichtverhältnisse etc.

wie würdest du an iher stelle reagieren? im kleinen glaskasten und dann kommt son monster auf dich zu

boah^^

'Da kommt son Monster auf dich zu'

xD

0

Willst du sie etwa zähmen.

Was möchtest Du wissen?