Findet ihr Sodastream gut und benutzt ihr ihn oft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Tag.

Ich benutze den SodaStream Crystal 2.0 mit Glasflaschen. Der Vorteil hier ist, dass die Glasflaschen mit der Spülmaschiene gereinigt werden können, was mit den Plastikflaschen nicht getan werden sollte. Allerdings habe ich auch zwei Plastikflaschen dazugekauft, damit ich das Wasser auch mobil einsetzen kann. Ich fülle das Wasser aus den Glasflaschen in die Plastikflaschen um und reinige sie mit heißem Wasser.

Ich habe berechnet, ob es sich finaziell lohnt, sich einen SodaStream zuzulegen und muss sagen, dass es sich nicht lohnt. Allerdings hat man keine Schlepperei von Wasserflaschen mehr und nimmt auch deutlich weniger Weichmacher, die durch das Plastik der PET-Flaschen eingenommen werden, zu sich.

Das Leitungswasser ist vom Wasserwerk her sauber und gut, allerdings ist der Hausanschluss meistens dreckig. In meinem Fall wurde der Anschluss letztens erst gereinigt, weswegen ich kein Problem mit der Wasserqualität habe.

Ich kann den SodaStream Crystal 2.0 empfehlen.

Ich hoffe ich konnte dir ein besseres Bild über SODA-STREAM schaffen.

Mit freundlichen Grüßen

maartenluis

Ich habe kein Vertrauen in die Trinkwasserqualität unseres Haushaltes.

Es riecht nicht ansprechend. Was nicht gut riecht, kann nicht unbedenklich sein.

Zudem ist ein Soda-Stream-Gerät nicht dauerhaft hygienisch, da es leicht verkalkt und diese Stellen nicht ohne Aufwand zu reinigen sind, da schlecht zugänglich.

Die Flaschen sind nicht spülmaschinengeeignet - ein weiterer Minuspunkt.

Und es ist mir zu teuer in Anschaffung und Unterhalt.

Dann lieber Mehrwegflaschen kaufen, oder liefern lassen.

AndyPi 19.07.2017, 16:34

Unser deutsches Trinkwasser ist das am Besten überwachte Nahrungsmittel, da würde ich mir keine Gedanken machen. Vielleicht ist ja was mit deiner Leitung im Haus nicht in Ordnung. Bei mir ist auch kein Kalk am Gerät zu sehen, wie denn auch das Wasser kommt mit dem Gerät nicht in Kontakt. Teuer ist es auch nicht im Vergleich dazu wieviel Getränkekosten du in Zukunft sparst, genau deswegen macht man es ja.

0
FeeGoToCof 19.07.2017, 20:22
@AndyPi

Es nützt dem Endverbraucher gar nichts, wenn die Zuleitungen zum Wasserhahn INNERHALB des Hauses aus altem Blei sind.

Ich kaufe mein Trinkwasser!

Was "man" macht, interessierte mich noch nie!

0

Was möchtest Du wissen?