findet ihr Lispeln schlimm?

6 Antworten

wenn es sich therapieren lässt würde ich es machen, du wirst eher ernst genommen, auch wenn sich die meisten erwachsenen menschen darum bemühen werden sich nichts anmerken zu lassen; bei manchen lisplern stört es aber auch nicht, kommt drauf an wie stark der sprachfehler ausgeprägt ist

Ich weiß dass die Leute meist ja nichts dafür können und dass es vielleicht auch schwer ist, das zu unterlassen!

Aber ehrlichgesagt, finde ich es richtig nervig und ich denk mir immer dass man die Person nicht wirklich ernst nehmen kann...

Also ich hab wegen meiner Spange auch ziemlich gelispelt, es hat mich schon sehr gestört... Wenn es sich therapieren lässt, dann würde ich es auf jeden Fall machen. Bei Kindern finde ich das noch nicht schlimm, aber wenn man als Erwachsene sein ganzes Leben und im Beruf usw. lispelt, hat man es schwerer als andere... Kommt auch drauf an, wie schlimm es bei dir ist...

Du kannst so ne art "Therapie" machen. Hat meine Schwester auch gemacht. Spiele bei denen man oft "S" sagen muss und so. Das klappt meistens. Nervig ist es nicht unbedingt. Man gewöhnt sich dran. Man kann aber auch Erfolg haben. Die ganzen VBT-Battlerapper lispeln auch(manche halt): Ésmaticx, Jannix, J.Diffärent..

Es gab auch einen Sänger(vergessen wie er heißt xD) der gegen das stottern mit singen angekämpft hat.. Damit hat er sich auch "geheilt"

Ich möchte ehrlich sein, ich finde es schon extrem nervig. Wenn Du die Möglichkeit hast, würde ich auf jeden Fall etwas dagegen tun, zumal man ja vielfach auch gleich als etwas dümmlich abgestempelt wird. So wie wenn man eine dicke Weitsichtbrille trägt.Sorry,ist nicht persönlich gemeint, aber Du hast gefragt.Katja Burkhard z.B. kann ich gar nicht hören. Ich weiß jetzt nicht, wie schlimm es bei Dir ist?

Was möchtest Du wissen?