Fieber loswerden?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz viel Warmes trinken, am besten Kräutertee. Schlafen (kein TV glotzen!), höchstens bisschen was lesen, aber wenn man Fieber hat, fallen einem sowieso gleich wieder die Augen zu. Vitamine zu dir nehmen, in Form von Obstsäften, von Obst. Nochmals TRINKEN, TRINKEN, SCHLAFEN. Vielleicht unterstützend eine Aspirin nehmen. Vorher etwas essen, viell. eine Banane, damit dir das Aspirin nicht auf den Magen schlägt. Nach einem, spätestens zwei Tagen bist du das Fieber los. Dann noch einen Tag "rumgammeln", also nix Anstrengendes tun, damit der Körper sich erholen kann. Dann ist alles gut. Wenn du das Fieber nach drei Tagen nicht los bist, einen Arzt aufsuchen. Gute und schnelle Besserung!

Wenn du Fieber hast, bist du krank. Wenn du es "loswirst", bist du immer noch krank. Fieber hat seinen Sinn, weil es deinem Körper bei der Bekämpfung der Krankheitserreger hilft, also lass es wie es ist, gib deinem Körper nach und leg dich ins Bett. Viel trinken ist sehr wichtig.

Eine Ausnahme: Wenn du über 39 Grad hast (als junger Mensch) oder über 38,5 (als Erwachsener), dann schwächt das Fieber dich zusätzlich. Dann kannst du es senken, etwa mit Aspirin.

Und wenn das Fieber nach zwei, drei Tagen nicht besser ist, geh zum Arzt.

Auf keinen Fall versuchen, da irgendwas zu kühlen. Im Gegenteil, ab ins Bett und heißen Tee trinken, auch viel mit Vitamin C, bzw. allgemein viel trinken (damit meine ich natürlich nichtalkoholisches...) bei erkältungsbedingten Fieber sollte das am nächsten, spätestens übernächsten Tag wieder weg sein.

Wenn es nicht weg geht, geh zum Arzt, ich hatte Anfang des Jahres eine Rachenentzündung mit Fieber, und das ging nicht so leicht weg

Lass es zu - Fieber hilft beim Gesundwerden.

Gunshot 01.12.2013, 17:18

Klingt irgendwie etwas paradox.

1
nordlyset 01.12.2013, 17:24
@Gunshot

Nicht die Bakterien/Viren erhöhen die Körpertemperatur, sondern der Körper, um die Funktionsfähigkeit der Erreger außer Gefecht zu setzen. Das ist eine natürliche Abwehrreaktion des Körpers. Deshalb sollte man niemals, unter überhaupt gar keinen Umständen auf die Idee kommen, da irgendwas zu kühlen. Es sei denn, das Fieber ist wirklich viel zu hoch, 40-41°C oder so

0

kalte Wadenwickel, aber der Arzt sollte Dich ansehen, hohes Fieber hat immer eine Ursache.

Was möchtest Du wissen?