Feuchtraumlampe von Ikea hat kein Erdungskabel - trotzdem anschliessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn das Gehäuse und alles was man berühren kann, aus nichtleitendem Material ist, braucht es keinen Schutzleiter.
Aber schau nochmals genau hin. Meist ist in der Nähe der Anschlussklemme eine Schraube, wo man den Schutzleiter anbringen kann.

So weit ich weiß sind die Teile aus Keramik. Oder keramikähnlichem Kunststoff. Das fühlt sich kühl an. Du kannst die Lampe so anschließen. Der Sockel ist nicht leitend. Und BlackFox muß in der Istallationstechnik und bei der Funktion des FI-Schalters mal nachsitzen. Wie würde IKEA dastehen wenn eine Massenware nicht installationssicher ist? Ok, auch die machen Fehler.

Da die Lampe offensichtlich u. auch üblich komplett aus Kunststoff besteht, ist sie Schutzisoliert. Du wirst sicher ein Zeichen mit 2 Vierecken ineinander finden. Grün/gelben isolieren(z.B.Reihenklemme) u. in der Leuchte liegen lassen.

Diese Lampe kannst Du bedenkenlos anbringen, daß sich mal ein Isolationsdefekt ergibt, ist äußerst selten und daß dann mal einer an die Lampe faßt ist auch selten!

Grad an Lampen sind Isolationsdefekte eben NICHT selten! Dauert zwar einige Zeit, aber wenn du pech hast, schmelzen dir die Isolierungen mit der Zeit weg (Lampe -> warm -> Isolation geht flöten). Außerdem wenn ein Gehäuse, welches nicht mit Schutzkleinspannung (kleiner 50 Volt (Schutzkasse III)) betrieben wird und aus einem leitenden Material besteht (keine Schutzisolierung (Schutzklasse II) braucht ALLES eine Erdung! Egal ob es sich um eine Maschine, oder einen Musikverstärker oder eben um eine Lampe handelt! Bei dieser Lampe handelt es sich vermutlich um eine Schutzklasse II Lampe. Erkennt man daran, dass das Gehäuse aus Plastik o.ä. ist. Oder es ist Schutzklasse III, aber dann müsste ja ein Trafo vorgeschalten sein...

2

Hey,

Würde ich nicht machen... Bin Elektroniker in der Ausbildung und kann dir nur sagen lass das lieber geh zum laden und frag mal nach...

Angenommen das sich ein Kurzschluss ergiebt und du das PE (Erdungskabel) wegläs, könnte es anfangen mit Brennen, die versicherung zahlt NICHT !

MFG Chirs

Elektroniker bleib bei deinen Leisten.

1

Kaum geht´s mal um ein bisschen Spannung und Strom bekommen Elektroniker plötzlich schiss :-D Nichts für ungut, bei mir war´s auch so ;-)

0
@Fleischi1987

Als Elektroniker mußt Du aber noch viel lernen, wenn es einen Kurzschluß gibt, dann fliegt die Sicherung und es brennt nichts!

1

wenn das gehäuse aus plastik ist, brauchst du keinen PE-Leiter, weil Plastik muss man ja nicht erden.......ist bei vielen Leuchtstofflampen der Fall........Falls das Gehäuse jedoch aus Metall is, würde ich einfach mal bei Ikea nachfragen

(ps. bin auch elektroniker-azubi=

Verbinde das Kabel mit dem Metallfuss. Von innen, dann sieht man es nicht, erdet aber trotzdem ;)

Was möchtest Du wissen?