feuchte wand nach stakem Regen

seitenansicht - (Haus, Wand, Renovierung) draufsicht - (Haus, Wand, Renovierung)

4 Antworten

sieht nach viel Arbeit aus. Ist die Mauer von der Erdaufschüttung isoliert? Wo und wie wird das Regenwasser abgeleitet? Also Mauer voll isolieren mit wasserfestem Anstrich wie Bitumen oder ähnlich. Am Mauersockel ein Kiesbett mit Trainagerohr und Kanalrohr für das Regenwasser der Dachrinne über erdgleichen.

Wahrscheinlich ist der Wandanschluss des Flachdaches an dieser Stelle undicht. Schau mal, ob du da eine Undichtigkeit entdeckst.

dann wird an der rotmarkierten stelle wasser vom hang herunterlaufen.

das muss man umleiten.

Neubau Küchenmöbel direkt an Gipsputz ohne 1cm Spalt montierbar wenn Gips super trocken ist oder diese Wand speziell vorbehandeln aufgrund Schimmelentstehung?

Hallo Leute,

unser Gipsputz ist seit 6 Monaten an der Wand. Super trocken. Habe auch schon Messung vorgenommen. In dem Küchenmöbelbereich kommt kein Fliesensockel. Wir wollen die Küchenmöbel direkt an die Wand. Ohne einen Spalt. Sieht unschön von der Seite aus.Hängeschränke sind ja sowieso dran und die Unterschränke wollen wir auch ran. Habe gehört das einige Bauherren diese bei nassen Wänden an die Wand hauen und so Schimmel entsteht.

Meine Gipsputzwand ist sehr sehr trocken. Kann ich die Möbel direkt ranmontieren oder sollte ich da irgendwie aufgrund von Schimmel vorbehandeln. Grundierung? Irgendeine Sperre oder einfach so lassen?

Für euere Meinung wäre ich dankbar

...zur Frage

Feuchtigkeit am Wand wegkriegen?

Hallo zusammen, ich habe ein Problem. Unzwar bildet sich Schimmel an meiner Wand (oben an den Ecken). Meine Frage wäre woran das liegen könnte( Feuchtigkeit klar aber wo aussen wand , dach?). Ich habe keine Ahnung wie ich die Quelle herausfinden kann. Ich bitte um hilfreiche Tipps. Möchte wissen 1. Wie ich die Quelle finden kann? 2. Was kann ich dagegen tun (möglichst kosten günstig). Möchte die feuchtigkeit beheben unzwar für immer.

...zur Frage

Bitte dringend um Hilfe! Feuchter Keller, Feuchte Wände.

Hallo Community,

ich habe ein dickes Problem, einen feuchten Keller, das Problem ist bekannt. So wie es aussieht ist die Außenabdichtung nicht in Ordnung. Das Haus wurde gekauft, leider kann ich zum Bau selbst nichts sagen.

Über die Sohle tritt am untersten, ersten Stein Wasser ein (Grundwasser). Wo genau ? Vermutlich an allen Seiten, da alle Wände knöcheltief feucht sind, sogar die Wände im Inne bereich ;( Laut Fachmann ist die Hohlkehle nicht ordentlich gemacht worden.

Nach mehreren Angeboten möchte ich nun die Abdichtung selbst vornehmen. Ich suche jemanden mit Erfahrung und jemanden der viele Tipps für mich hat.

Habe den roten Wärmedämmziegel ( der mit den Kammern drin, also "schweizer Käse")

Welche Methoden sind gut ? In Frage kommt nur eine Innenabdichtung.

Bitte dringend um Mithilfe.

Gruß D.Luft

...zur Frage

Wasserrohre wie verlegt?

Hi,

ich habe in meiner Wohnung (oberstes Stockwerk) ein WC, sowie daneben in einem separaten Raum Dusche, Waschbecken und Waschmaschine. Die Wand zwischen den Räumen ist nicht tragend, auf der einen Seite der Wand hängt das Waschbecken (im Raum,in dem sich das WC befindet) bzw. auf der anderen Seite der Wand ist der Wasseranschluss für die Waschmaschine.
Könnte man beide Räume dennoch mittels Durchbruch verbinden?

Falls es wichtig ist: es handelt sich um eine Maisonettewohnung,es gibt also oberhalb auch noch ein Bad.

Ich danke Euch fürs Lesen & alle Antworten!

...zur Frage

Anbau mit Keller an Haupthaus ohne Keller möglich?

Hallo an alle Bauexperten oder Leute mit Erfahrungen in dem Bereich: Wir haben ein nicht sehr großes EFH (ca.15 J. alt), welches wir gern mit einem richtigen Anbau und mit Dachgeschoss erweitern möchten. Unser Haus hat bisher keinen Keller, aber wir vermissen diesen sehr und würden gern zumindest im neuen Anbau diesen einplanen. Ein befreundeter Archtitekt hat uns mit dem Verweis darauf, dass das Altgebäude in der Bauzeit oder später (wegen der veränderten Bodenbeschaffenheit) zur Seite des unterkellerten Anbaus hin absacken könnte abgeraten. Meine Frage: Ist das wirklich so oder könnte man das baulich irgendwie verhindern? Uns ist der Keller wirklich sehr wichtig! Vielen Dank schon einmal. P.S. Der Untergrund besteht zum Hauptteil aus Lehm

...zur Frage

Dreht sich der Mond um sich selbst oder bleibt er immer in der gleichen Position?

Man sagt ja, dass die dunkle Seite des Mondes immer zum Gegenüber zeigt, wo die Erde steht. Bzw. Es eine Seite des Mondes gibt, die noch nie zur Richtung der Erde gerichtet ist/wurde..

(Wenn ihr versteht was ich meine)

Aber der Mond dreht sich doch um die Erde oder dreht er sich mit der Erde und bleibt immer an einer Seite stehen?

Tut mir leid für diese doofen Fragen, aber ich würde es gerne von jemandem lesen, der es mit eigenen Worten erklären kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?