Festplatte: Fehler 0x8007048F

2 Antworten

Mit der Fehlernummer kann ich wenig anfangen. Wahrscheinlich ist die Platte kaputt. Mit etwas Glück kannst Du einige der anderen Dateien noch herunterkopieren, wenn sie sich hin und wieder starten lässt. Besser wäre es gewesen, wenn Du vorher Sicherungskopien angefertigt hättest. Professionelle Datenrettung ist teuer.

Sichere die Daten und lösche dann die Monstervideodatei - 190GB ist irre und vermutlich durch einen Fehler beim Abrauchen falsch gespeichert worden (190GB wären ca. 15 Stunden Video in HD)

Das Problem ist, Videos, die bereits vorher drauf waren kann ich auch nicht mehr kopieren.

0
@Barimaeus3Aco

Dann sind vermutlich Sektoren unkontrolliert überschrieben worden - starte, gehe in den Explorer und wähle "Eigenschaften/Festplatte überprüfen. Beim Neustart versucht das Betriebssystem dann falsche Verkettungen zu reparieren - das wird nicht wirklich funzen, sindenn viel gelöscht werden. aber ich fürchte, anders kommst Du nicht weiter,

0

Ich habe die Festplatte gewechselt, nun will die alte als Datenspeicher nicht mehr, was kann ich tun?

Auf dem Bild befindet sich meine SSD C: und meine alte HDD, welche ich formatiert habe. Seitdem habe ich keinen Zugriff darauf und beim anklicken erscheint folgende Meldung:

Was genau kann ich tun, um diesen Fehler zu beheben? Ich habe in der Datenträgerverwaltung versucht, den Buchstaben zu ändern, jedoch wird mir danach direkt "falscher Parameter" angezeigt.

...zur Frage

Interne Festplatte Seagate ST4000DM000 nicht migriert?

Meine neu eigebaute 4TB Festplatte, ( zusätzlich zu einer SSD + 250GB Platte ) wird von Bios und in der Datenträgerverwaltung erkannt. Ich kann aber nicht auf die Platte zugreifen. Kann jemand helfen? PS: Die bereits seit längerem im Forum gepostete Antworten / Tipps zu diesem Problem helfen nicht.

...zur Frage

Externe Festplatte wird erkannt. Kann aber nicht zugreifen (Nicht im Arbeitsplatz) GEBRAUCHT!

Hallo,

Meine 500GB große externe Festplatte wird beim reinstecken von Windows erkannt (Medium kann jetzt verwendet werden), aber im Arbeitsplatz kann man sie nicht sehen...

Im Gerätemanager und In der Datenträgerverwaltung kann man die Platte sehen. In der Datenträgerverwaltung wurde der Platte kein Buchstabe mehr vergeben... und man kann sie da formatieren! Für mich kommt formatieren nicht in Frage weil in der Festplatte sehr sehr wichtige Daten für mich drin sind!

Der Grund ist wahrscheinlich dass ich vor paar tagen versucht habe die Festplatte in MacOS zu partitionieren! Hat aber keine Ahnung wieso nicht geklappt und der Vorgang wurde abgebrochen!

Ich bin am Verzweifeln! Gibt es gute Wiederherstellungsprogramme für solche Probleme? Kann sowas Saturn fixen?

Und kommt mir bloß nicht mit NSA Witze;)

THX

...zur Frage

Externe Festplatte wird nicht erkannt, CRC-Fehler in Datenträgerverwaltung

Ich wollte meine Externe USB-HDD am PC einstecken (ca. 2 Jahre alt), die bis jetzt funktioniert hat, nun wird sie mir nicht mehr angezeigt im Explorer.

In der Datenträgerverwaltung scheint keine Partition da zu sein und links unter der Volumebezeichnung steht "Nicht initialisiert" - wenn ich mit RMT auf die HDD, dann auf Datenträgerinitialisierung kommt folgender Fehler: "Datenfehler (CRC Prüfung)" (siehe Anhang)

Gibt es irgendwas, was ich tun könnte, damit die Platte wieder geht? - die Daten brauche ich nicht

Danke im Voraus

Freundliche Grüsse

...zur Frage

Ich kann nicht auf die externe Festplatte zugreifen?

Die externe Festplatte wird bei Geräten und im Gerätemanager als Laufwerk aufgeführt. Aber sie wird weder im Explorer noch in der Datenträgerverwaltung aufgeführt, sodass ich sie nicht benutzen kann. Was kann man da tun?

...zur Frage

Alles stürzt ab, wenn ich externe Festplatte anschließe?

Hallo!

Vor ein paar Tagen ist mir die Festplatte aus dem Rechner meiner Mutter mit sehr vielen Kinderbildern von meinen Geschwistern und mir in die Finger gekommen. Bei dieser Platte handelt es sich um eine WD800BEVE, eine IDE-Festplatte.

Ich habe mir jetzt einen Adapter für die Festplatte bestellt, sodass ich sie an meinen Computer anschließen kann.

Die Festplatte wird vom Computer erkannt und als Lokaler Datenträger (D:) betitelt. Versuche ich aber, mit dem Windows Explorer auf sie zuzugreifen, stürzt der Windows Explorer ab und schließt sich, es wird also alles bis auf die offenen Fenster schwarz..

Schalte ich nun das Festplattenadaptergehäuse, an welches die Festplatte angeschlossen ist aus, kehrt alles wieder zurück zur Normalität.

Wie komme ich nun an die Daten, die sich auf der Festplatte befinden?

Vielen Dank im Vorraus, Paul

P.S.: Wenn meine Erklärung des Problems nicht ausreichend war, kann man sich diese in diesem YouTube Video nochmal audiovisuell anschauen. https://youtu.be/rT-murrt2jY

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?