Intenso Festplatte wird am PC nicht mehr erkannt aber am Laptop schon?

1 Antwort

Bau die Festplatte mal aus und schließe sie so an den PC an.

Häufige Ursache für solche Fehler können fehlerhafte oder defekte Controller im externen Gehäuse sein.

Aber wieso hat dann nur 1 PC von 4 PC`s und 2 Laptops den Fehler? Sollte dann nicht jeder PC/Laptop die Platte nicht mehr erkennen?

0
@XxShedox

Habs Gehäuse abgemacht und die Festplatte so angeschlossen, selbes Problem

0
@XxShedox

Nutzt du die USB-Ports direkt auf dem Mainboard oder über Front oder Hub?

Hast du schon einmal die USB-Treiber entfernt und neu installiert?

Hast du es schon einmal mit einem anderen Kabel versucht, vielleicht hat eine Ader einen Wackelkontakt.

Welche Festplatte ist es denn?

Kannst du die Platte denn ausbauen und direkt am Mainboard über SATA anschließen und sie dann formatieren?

0
@simonwiengarten

ich habe die 2 USB 3.0 an der Front getestet, die 4 hinten und die 2 am Mainboard. Am Kabel kanns nicht liegen der Laptop erkennt die Festplatte einwandfrei als NTFS nur mein PC macht die faxen..

Festplatte : Intenso Memory Home schwarz 1TB, USB 3.0 Micro-B (Artikelnr.:6026560)

Über SATA geht die nicht ist Micro USB.

und zu den Treibern ist alles am neuerstem stand ..

0
@XxShedox

Inteno ist die Firma, die das Gehäuse macht, auf der Festplatte steht der Hersteller, Seagate, Toshiba, Hitachi, Western Digital oder oder oder. Am besten einmal ein Foto vom Aufkleber machen und hochladen.

0
@simonwiengarten

Es kann auch sein, dass dein PC für die Festplatte den falschen Treiber verwendet. Musst mal im Gerätemanager schauen und den dann entfernen.

1
@simonwiengarten

Ums mal kurz Bildlich zu zeigen.

Am laptop sieht es so aus:

https://www.pic-upload.de/view-34194374/Laptop.png.html

https://www.pic-upload.de/view-34194381/Laptop2.png.html

Der PC zeigt dies:

https://www.pic-upload.de/view-34194386/PC.png.html

https://www.pic-upload.de/view-34194388/PC2.png.html

Der PC hat keine Verwendung für die Festplatte, jede andere externe funktioniert nur diese nicht mehr..

Ich versuche mal USB Treiber zu entfernen und neu installieren

0
@XxShedox

Die Festplatte wird am PC als Wiederherstellungspartition angezeigt. Da musst du mal mit "Easeus Partition Master" der Platte einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Das geht im Verwaltungsprogramm nicht so ohne Weiteres.

Da hat Windows sich selbst einen Strick raus gedreht.

0
@simonwiengarten

Habe das Programm jetzt herunter geladen und laut dem Programm volumeninstalation nicht erfolgreich.


Wieso ?

0
@XxShedox

Leider wurde die aktuelle Operation abgebrochen!
Informationscode: 2
Beschreibung: Failed to assign a drive letter, please manually add a drive letter for the partition by Windows built-in Disk Management or reboot computer and retry..
Mehr Informationen:Successed in change drive letter to (G:), but this requires you restart your computer,
if you intend to access it by EXPLORE of Windows now.




Kann leider gar nix mit dieser Festplatte machen 

0
@XxShedox

Die zweite Meldung sagt aber, dass ein Buchstabe zugeordnet werden konnte.

Hast du die Anleitungen befolgt? PC neugestartet und dann mit Windows Disk Management durchgeführt?

0
@simonwiengarten

Neu gestartet ja aber welchen Disk manager was soll ich da tun ?:)

0
@simonwiengarten

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossenw erden, weil die Ansicht des Datenträgerverwaltungs-Snap-Ins nicht aktuell ist. Pc neustarten neu versuchen = selbes problem..

0
@XxShedox

Ist vielleicht ein Schreibschutz auf der Festplatte? Wenn sie am Notebook funktioniert und am PC nicht, könnte es sein, dass bestimmte Zugriffsrechte nur auf dem Notebook vorhanden sind.

Entweder den Schreibschutz aufheben (über diskpart in der Kommandozeile als Admin) oder am Notebook die Rechte auf alle übertragen.

Wird jetzt immer komplizierter das alles zu erklären, weil das selbst zu machen ist einfacher auszuführen.

0

USB-Wechseldatenträger wird kein Laufwerksbuchstabe zugeteilt, alle versuche sind gescheitert, Experten gefragt!?

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem, der Laptop mit W7 64b teilt seit geraumer Zeit keine Laufwerks-Buchstaben mehr den USB-Wechseldatenträgern zu.

Der Laptop ist meiner Mum, daher kann ich nicht genau sagen seit wann das Problem besteht. Über die Datenträgerverwaltung kann ich den Speicher sehen mit der verfügbaren Kapazität, aber keinen Buchstaben. Mit Rechtsklick lässt sich nichts einstellen. Wenn ich es versucht habe, kam folgende Fehlermeldung: "

Der Vorgang konnte nicht abgeschlossen werden, weil die Ansicht des Datenträgerverwaltungs-Snap-Ins nicht aktuell ist.Aktualisieren Sie die Ansicht mit der Aktualisierungsaufgabe.Wenn das Problem weiterhin besteht, schließen Sie das Datenträgerverwaltungs-Snap-In, und starten Sie anschließend das Datenträgerverwaltungs-Snap-In oder den Computer neu."

--> Funktioniert aber alles nicht.

Im Gerätemanager sind keine nicht-erkannten oder fehlerhaften Geräte zu finden, auch nicht wenn ich die Ansicht so umstelle das er mir Diese anzeigen sollte. Treiber sind alle installiert, Win ist auf dem neusten Stand, keine Updates mehr verfügbar. Ich habe auch über CMD eingestellt das Windows automatisch Laufwerksbuchstaben vergibt.(Diskpark-Automount ...) Die USB Datenträger sind in einem einwandfreien Zustand und funktionieren auf anderen Geräten ohne Probleme. Den USB-Speicher wurden keine festen Buchstaben zugeteilt. Am Laptop selbst sind nur 2 Laufwerke, (C:) (SSD) und (D:) (DVD). In Bios ist USB ganz normal auf Enable.

So und jetzt ist der Punkt gekommen an dem ich nicht mehr weiter weis, und hoffe das mir jemand da draußen helfen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?