Wie kann ich eine festgenähte Verzierung von der Hose entfernen?

7 Antworten

Man könnte es ganz vorsichtig abtrennen, aber man würde es sehen, der Stoff darunter ist sicherlich ein Ton dunkler. Möglichkeit: ein etwas breiteres anderes Band darüber nähen, wobei ich mir das bei Hosenbeinen kaum vorstellen kann, das geht gar nicht, weil man das nicht unter die Maschine bekommt (in Längsrichtung)

Wenn das eine nur kleine Stelle ist und die Verzierung genäht ist, dann kann man mit einem Nahttrenner die Fäden auftrennen und rausziehen.

Problem: unter Umständen sieht die Stelle dann etwas "löchrig" aus, weil ja beim Sticken der Stoff eben zigfach durchlöchert wurde.

Es bräuchte schon einen größeres(!) Bild von der Verzierung, welche konkret entfernt werden soll. Dann lässt sich vielleicht einschätzen, ob Du's in Deinem konkreten Fall riskieren kannst oder nicht.

Also der Stern auf dem Bild sieht mir eher danach aus, als würde es sich dabei um eine metallene Niete handeln. Unter Umständen ließe sich auch eine solche Zierniete entfernen. Die Löcher, welche von der Niete im Stoff hinterlassen werden würden, sind im Grunde fast das kleinere Übel im Vergleich zu einer aufgetrennten, vollflächigen Stickerei. Die winzigen Löcher wären schnell gestopft und würden kaum auffallen - der unansehnliche, durchlöcherte Fleck, den eine Stickerei hinterlässt, wäre weit auffälliger und kaum zu verstecken. Kommt aber natürlich auch auf die Art der Niete an, ob sich das Risiko lohnen würde. Ohne aber einen genaueren Blick von allen Seiten darauf werfen zu können, kann ich dir leider keinen konkreten Tipp geben, wie du die Verzierung von der Hose runterbekommst.     Befindet sich die Verzierung lediglich auf dem Stoff der Gesäßtasche, oder geht sie durch alle Lagen durch? Wenn nur die Tasche betroffen ist, könnte man diese eventuell runtertrennen, um die entsprechende Stelle besser reparieren zu können und anschließend die Tasche wieder an ihren ursprünglichen Platz nähen. Klingt im ersten Moment vielleicht aufwendiger als nötig - es erspart einem im Endeffekt aber enorm viel Rumgefummle und schont die Nerven.

Hallo :) also die Niete geht ganz durch. Vielen Dank für die Antwort :D

0

Lass es lieber , du könntest mehr kaputt machen !!Wenn es am Motiv liegt , mach lieber etwas anderes darüber !

Was möchtest Du wissen?