Fernbeziehung & Heimweh

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo TheFirtOfHell, das ist echt traurig!:( Aber meiner Meinung nach solltest du, wenn du Zuhause bist, immer ganz viel mit deiner Familie unternehmen! Vielleicht kann dein Freund auch mal zu dir kommen? Ich kann das vielleicht nicht so arg verstehen, weil mein Freund nicht weit weg wohnt, aber ich glaube : wenn man einen Menschen wirklich liebt, dann verzichtet man eine gewisse Zeit auf anderes:) Wie in deinem Fall halt deine Familie und dein Zuhause... Vielleicht kannst du auch ein bisschen von deinem 'Zuhause' zu ihm transportieren? Also dass du es dir dort genauso gemütlich machst, wie zuhause?:) Denk einfach immer daran, dass deine Familie Zuhause ist und du sie bald wieder sehen wirst. Und die Zeit mit deinem Freund wirklich genießen sollst. Ich hoffe, dass ich dir iiiirgendwie helfen konnnte... echt schwer:/ Alles liebe -> mineeey:)

Wie ich hier schon gelesen habe, Fernbeziehungen können schon klappen. Wenn sich beide dafür anstrengen und Vertrauen haben, das ist das wichtigste, auch die Basis für eine Beziehung.

Ich weiß ja nicht wie es ist, aber wie Miiney schon erwähnt hat, vielleicht könnte er ja mal ein paar Tage zu dir kommen und ihr wechselt euch immer ab.

Erzähl deinen Freund von deinem Heimweh, ich bin sicher er wird dir da beistehen :) Und wird es auch verstehen.

Also ich hatte auch mit 17 Fernbeziehung und nach zwei Jahren war Schluss ... So etwas hält nicht lange.. Ich weiß es ist schwer, Aber irgendwo muss man auch realistisch sein . Ich hatte damals auch gedacht es wird ewige liebe sein und später heiraten und so.. Man sieht alles anders.. Aber in Wirklichkeit ist es nicht so

Fernbeziehung funktionieren auf dauer nicht wenn du es wirklich willst muss einer von euch beiden umziehen

Was möchtest Du wissen?