Fender Jazzmaster intonation?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat deine Jazzmaster eine klassische Floating Bridge oder eine Tuneomatic-Bridge?

Gute Tipps findest du hier: http://hazeguitars.com/blog/setting-intonation-on-a-jaguar-jazzmaster-or-mustang

Da die Bridges der Jazzmasters nicht ganz unbekannt sind für Probleme, nutzen viele Jazzmaster-Spieler andere Bridges. Beliebt ist es, eine Mustang-Bridge anzubauen, um die von dir erwähnten (und andere) Probleme zu umgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt so, als müsste die Gitarre neu eingestellt werden.Beim Wechsel auf andere Saitenstärken ist das vor allem der Hals. Ich empfehle, sie zum Gitarrenladen/-bauer zu bringen, das Einstellen kostet nicht viel, 20-30 Euro schätze ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LR1987
01.04.2016, 15:48

Das mache ich dann mal danke 😊

0

Die Brückenreiter kannst Du selber einstellen. Weit hinten, ist Blödsinn. Du musst die Leersaite stimmen und den Reiter so lange verschieben, bis Du am 12. Bund den gleichen Ton um eine Oktave höher hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?