Femibion , Erfahrung? :-)

4 Antworten

Folsäurepräparate helfen nicht dabei, schwanger zu werden.

Die Folsäurepräparate sollen verhindern, dass ein Mangel dieses Vitamins vorliegt, da ein solcher für die embryonale Entwicklung schlecht wäre.

Folsäure ist wichtig für die Zellteilung und gerade in der Schwangerschaft teilen sich viele Zellen. Insbesondere in der frühen Schwangerschaft (oft wissen die Mütter da noch gar nichts von ihrem Glück) finden dabei wichtige Schritte statt, wenn es hier an Folsäure fehlt, kann es zu Fehlbildungen wie z.B. einem offenen Rücken kommen.

Deswegen wird Frauen mit Kinderwunsch empfohlen, ihre Ernährung mit einem Folsäurepräparat zu ergänzen, um sicherzustellen, dass die embryonale Entwicklung normal verlaufen kann.

LG

Ja das stimmt leider das meine vorredner sagen, es kann sich nur schon optimal mit Folsäure versorgen, was dann auch wichtig ist für dein Kind, denn schon als Embryo sollte das baby Folsäure bekommen, daher sagt man wenn Kinderwunsch besteht sollte man schon Folsäure einnehmen, um sicher zu gehen. Aber leider kann es dir nicht helfen schwanger zu werden... hat denn dein Freund/Mann mal über legt etwas zusätzlich einzunehmen, vielleicht en Fertilitätsprodukt, das hatte damals mein Mann genommen und es klappte überraschend gut :-)

Geh zu einer Kinderwunsch Klinik die können die dabei Weiterhelfen!

Femibion sind nur Vitamine, das hilft nicht zum schwanger werden, das hilft nur das sich dein Baby gesund heran wächst im Bauch. Kann man auch während der still zeit nehmen

Was möchtest Du wissen?