Federgabel macht saugartige und leich metallische geräusche beim einfedern, NORMAL?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Gabel ist so aufgebaut das im inneren Eine Stahlfeder und in der anderen Seite Öl ist. Das sauggeräusch entsteht dadurch das das Öl durch eine kleine öfnung in eine 2 Kammer gedrückt wird wödurch die Gabel einfedert die größe des Loch kann man einstellen und je nach größe gelangt mehr oder weniger öl zu selben Zeit durch das Löch und die Gabel federt schneller/leichter bzw angsamer/schwerer ein.

das metallische geräusch kann ich mir so vorstellen das es beim ausfedern entstehen könnte so hatte ich das zumindest an meiner alten gabel das wenn die Zugstufe zu lasch war ich beim ausfedern zu schnell war und mein tauchrohr and den anschlagsbolzen des Stanrohrer anstoß.

Danke für die Antwort, dass problem ist aber gelöst, da ich mich für ein Bike mit Luftdämpfung entschieden hab.

0
@fkfbndkw

gute Wahl, kann man recht viel mit rumspeielen und anpassen, hoffe du bist mit allem zu frieden und kannst es möglichst lange genießen ehe ein neus wieder her haltern muss ;D

0

...saugenes Gerausch normal, metallische nicht ... sind neue Bikes?

der typ von lucky bike meinte es geht nach ein bisschen fahren weg angeblich

0

da wo alle bikes halt im laden stehen

0

hä das saugende geräusch iat bei den meisten aber nicht vorhanden

0

Welches Bike ist es denn?

Woher ich das weiß:Hobby – Fahre Downhill/Enduro. Viel Erfahrung mit Fahrwerkstuning

Cube Analog 2018

0

700€

0

Was möchtest Du wissen?