Faserarme Nahrung?

1 Antwort

Biskotten, Reis, Nudeln, Gouda, Mozzarella, Parmesan, Tapioka, Gries, Zucchini, gute Reifen Obst (Bananen, Birnen, Geschälte Pfirsich, )Fleisch, Fisch, Tomaten, Rote Bete, grüne Bohnen

Kein Kohl, trocken Gemüse, Porree, Roh Gemüse, Fenchel, Paprika, Gurken, Spinat, Radieschen, Artischocken, nicht was Vollkorn ist

Der Arzt hat dir bestimmt eine Liste Gegeben, oder warum nicht die Frage Gestellt, der weißt dass besser als wir

Hey vielen Dank ^^

0
@Leeu2012

Hallo,

ich muss mich auch Feserarm ernähren und hatte ein Ernährungsberatung. Folgendes kam dabei heraus: Faserarme Ernährung!

Prinzip: leichte Vollkost • immer gut kauen • Fleisch 40 mal kauen Möglichst meiden: • Scharf gebraten • Frittiert • Sehr heiß • Sehr kalt • Hülsenfrüchte • Zwiebeln • Fasererreiche Obst und Gemüsesorten (Spargel, Rhabarber, Zitrusfrüchte) • Kohlsorten • Pilze

Erlaubt: • Birne und Apfel ohne Schale • Möhren, Kohlrabi Zucchini, Aubergine, Tomaten (geht ohne Schale) • grüne Bohnen (nur kleine Mengen) • Geflügel und Fisch gerne gedünstet • Vollkorn nur fein gemahlen • Blumenkohl • Brokkoli (nur die Röschen) • Kartoffeln ohne Schale • Oliven, Gürkchen • Ab und zu auch faserreiches Gemüse pürriert • Sellerie • Haferflocken Blütenzart evt mit Mandelmuss oder pürierten Trochenaprikosen(24 Stunden eingeweicht) • 1 – 2 Teel. Weizenkeime als Müsli in Joghurt/Quark • Käse • Fettreiche Fische maximal 3 mal pro Woche, sonst Seelachs, Kabeljau, Pangasuis..) Hirse (wie Reis kochen)

1
@moinmoin44

Der Arzt kann immer besser Beraten, da man nicht weist ob noch andere Restriktionen sind

0

Was möchtest Du wissen?