Fantastische Tierwesen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich war in der Vorpremiere, vorsichtshalber erstmal ohne meine 7 Jährige Tochter.

Ich kann sagen, dass es ganz auf dein Kind ankommt.Ich bin mir nicht sicher, ob man meine folgenden Zeilen schon als Spoiler ansehen kann, aber dennoch:

----------------------------ACHTUNG! SPOILER-WARNUNG!!!-----------------------

In dem Film sterben 2 Personen. Zwar geht das ganze ziemlich schnell und völlig ohne Blut, aber der Anblick der Leichen könnte dennoch verstörend sein, da diese "dämonische Male" am ganzen Körper aufweisen.

Der Rest des Films ist eig. ziemlich harmlos und größtenteils sogar recht lustig gestaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joschi1989
18.11.2016, 08:42

Danke :)

1

Das kommt wohl ganz auf deine Tochter drauf an.

Ich war gestern Abend in dem Film und einige fanden den Film düsterer als die Potter-Filme - fand ich persönlich nicht und würde auch sagen das Kinder sich den Film ansehen können. Aber dennoch schien der Film für das eine oder andere Kind nicht so toll zu sein wie erwartet bzw. nicht nur auf süß getrimmt. Neben meiner Freundin und mir saßen Eltern mit ihrer kleinen Tochter, wo der kleinen das anscheinend zu viel war und sie anfing sich heulend in ihrem Stuhl zu verkriechen und die Augen zu zuhalten, so das die Eltern trotz Einreden, das das nicht echt ist und die kleine sich nicht beruhigen wollte, schließlich gegangen sind (wie ich mitbekommen habe, haben auch ca. drei weitere mit ihren Kindern das Kino verlassen - das habe ich aber damals auch im Kino bei den Potter-Filmen erlebt). Andere Kinder hatten absolut keine Probleme mit dem Film und waren ziemlich begeistert und hätten ihn wohl am liebsten direkt noch mal geschaut.

Es kommt meiner Meinung nach wirklich aufs Kind drauf an, die Schwester einer Freundin von mir hat sich mit 10 Jahren noch vor den Potter-Filmen gegruselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, natürlich kommt das immer auf das Kind drauf an, allerdings sagen viele, dass man sich in dem Film viel mit düsteren Themen wie der Hexenverfolgung beschäftigt und generell eher ein Film für Erwachsene ist.

Zudem soll er am Anfang etwas kompliziert sein und für Kinder noch schwere zu verstehen ist.

Am besten ist es, du gehst selbst mal in den Film und schaust dann, wie er so ist. Immerhin kennst du deine Tochter am besten! Dann kannst du selbst sehen, ob der Film geeignet ist^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe den Film zwar noch nicht gesehen,aber einige Rezessionen auf youtube.

Ich befürchte,die Altersfreigabe von 6 Jahren ist nicht ok.

Es sind einige recht dunkle Szenen in dem Film und die Rezessionen auf youtube sagen einhellig,das 6 Jahre zu niedrig ist.

Wie die HP Filme wäre 12 Jahre geeigneter...

Ich weiß nicht...vielleicht solltest du warten,bis der Film auf DVD raus kommt und ihn dann zu Hause schauen.Da kannst du ihn Stoppen,wenn du merkst,das es nicht geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joschi1989
18.11.2016, 14:46

Genau das ist meine Befürchtung gewesen. Die Harry Potter Filme wurden ja hier in Deutschland auch nur mit FSK 6 ,,durchgeboxt"
Eigentlich sind sie eben nicht für Kinder in dem Alter geeignet.

0

An dieser Stelle würde ich gerne Stephen Fry zitieren: "Es ist die Aufgabe der Literatur, den Kindern Angst einzujagen, wie es die Aufgabe der Natur ist, ihnen die Masern zu bescheren." Ich würde das ganze in diesem Falle auch auf Filme beziehen. Hauptsächlich Fantasy-Filme - Horror schließe ich in diesem Falle aus, denn das ist für ein Kind doch zu verstörend. 

Aber was Harry Potter angeht: Was ist denn an den Filmen gruselig? Und warum hat man vorher nicht die Bücher gelesen? Ich bin damals auch als kleines Kind in die Filme gegangen und hatte keine Albträume. Wenn Sie ihrem Kind vorher sagen, dass das, was in diesem Film zu sehen ist, nicht real ist, kann sich ihr Kind darauf beziehen und weiß Bescheid, dass es nicht in Wirklichkeit passieren kann. 
Aber Angst gehört zum Leben dazu, es ist für die Entwicklung wichtig, finde ich. Davon mal abgesehen, ist die bittere Realität doch viel brutaler. Man kann erschossen, überfahren oder abgestochen werde. Die Chancen sind zwar gering, aber sie bestehen. Angst vor einem Film zu haben, finde ich aber nicht so schlimm. Da man immer selber entscheiden kann, wann Schluss ist. 

Um jetzt mal zum Schluss zu kommen: Wie hat denn Ihr Kind beim Anschauen des ersten Harry Potter reagiert? Sie schreiben ja, dass ihr Kind ein riesen Harry Potter Fan ist. Dann muss sie/er doch wissen, dass das alles nur Fiktion ist. Außerdem schreiben Sie, dass SIE die Filme zu gruselig finden. Haben Sie schon mal ihr Kind gefragt, ob sie/er es  gruselig findet? Man möge staunen, wie abgehärtet manche Kinder in diesem Alter schon sind, heutzutage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ihn vorgestern gesehen ich bin (11)ich fand es nicht schlimm aber für einen sechs jährige kommt drauf an wie sie drauf ist. Aber ich denke schon 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 6 Jahre ist der Film freigegben zumindest. Allerdings soll es hier auch 5 Teile geben, was ich sehr nervig finde, wer will schon wieder 5 Jahre lang in sKino gehen.......da verliert man ja das Interesse

http://www.filmstarts.de/kritiken/223940.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joschi1989
18.11.2016, 08:38

Der 1. Harry Potter ist auch ab 6 Jahren.
Meiner Meinung aber nicht für 6. jährige geeignet.

1
Kommentar von lasterfahren
18.11.2016, 08:40

ich, ich, ich - fünf jahre^^

0
Kommentar von LucyxHeartfilia
18.11.2016, 14:41

Zwingt dich ja keiner die Filme dann auch zu gucken

0

Das ist kein Problem. Der Film ist voll gut und falls eine gruselige Stelle kommt dann ist das nicht so schlimm sondern gruselig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von apophis
18.11.2016, 08:55

Merke: Gruselige Stellen sind gruselig. xD

0

harry potter und Fantastische Tierwesen haben nichts miteinader zutuhen die spielen nur in der gleichen weilt 

harry potter spielt erst 90 jahre später in dieser Welt mit. 

also kannst du mit ihr rein gehen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

harry potter spielt in dem film  nicht mit. der film ist ab 6 jahre, also kann man da unbesorgt reingehen. der ist nicht anders als die anderen harry potter filme, die auch kinder ab 6 geguckt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joschi1989
18.11.2016, 08:41

Genau das ist meine Sorge!
Ich finde keiner der Harry Potter Filme ist ab 6 geeignet.
Der erste geht gerade noch so, aber der Rest ist einfach viel zu gruselig für so kleine Kinder.

0

Was möchtest Du wissen?