Fangzahn beim Hund ausgefallen. Ist das normal?

2 Antworten

Ganz normal ist es nicht, aber auch nicht so ungewöhnlich, möglicherweise hatte der Zahn mal eine Beschädigung und ist so allmählich locker geworden. Oder es gbit eine Entzndung in dem Bereich. Laß bitte einen Tierarzt auf die Zahnhöhle und das restliche Gebiß werfen.

Einer meiner hunde ist mal bei einer fast spielerischen, kurzen  Rangelei so saublöd im Halsband des anderen hängengeblieben, daß der Fangzahn seine Postion geändert hat. Er stand danach einige Grad vom Gebiß ab. Ein findiger TA hat ihn wieder gerichtet und so fixiert, daß er wieder eingewachsen ist. Der TA war über das Ergebnis selber erstaunt. Gibts alles..

Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde das gleich morgen früh mal von unserer TA abchecken lassen :-)

0

Hunde können schlechte Zähne bekommen, z. B. auf Grund von Zahnstein, Entzündungen oder sonst was. 

dabei kann es natürlich auch passieren dass die kranken Zähne ausfallen. 

es wäre ratsam das Gebiß einem Tierarzt zu zeigen. Evt. hat der Hund kranke/faule Zähne die man dann besser ziehen lässt!

Vielen lieben Dank! Stimmt, sie hat schlechte Zähne, da sie aus sehr schlechter Haltung vor einem Jahr zu uns kam. Die TA meinte sie würde den Zahnstein bei einer sich ergebenden Narkose entfernen. Dazu kam es bisher (gott sei dank ) noch nicht. Möglicherweise ist er deshalb ausgefallen.   Danke nochmals :-)

0
@Golnii

für sowas reicht meist auch eine leichte Narkose. Würde es schnellstens machen lassen. Zahnprobleme sind ja nicht gerade angenehm!

meine alten Hunde haben Zahnbehandlungen mit Narkose bislang immer bestens überstanden!

0

Was möchtest Du wissen?