Familie oder große Liebe? Umfrage?

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

Große Liebe bzw. Partner 77%
Familie 23%

17 Antworten

Große Liebe bzw. Partner

Der Familie würde ich in diesem Fall kein Mitspracherecht gewähren. Auch, wenn ich Familie für sehr wichtig halte, weil sie Wurzeln sind, Sicherheit und Halt bieten sowie Rückzugsraum bedeuten. Wenn ich mir dessen völlig sicher wäre, dass es eine tiefe Beziehung werden würde, würde ich mich auch gegen die Familie entscheiden.

LG Lazarius.

Große Liebe bzw. Partner

Abgesehen davon, dass bei mir in der Familie eh nicht alles rund läuft, sollten sie sich für mich freuen, wenn ich eine Person gefunden habe, mit der ich glücklich bin oder es zumindest akzeptieren.

Sollten sie das nicht tun und reden bringt nichts, dann sind sie die jenigen, die mich vor so einer miesen Wahl stellen und dann ziehen sie leider den kürzeren.

lg

Große Liebe bzw. Partner

Im Zweifelsfall hätte ich mich eher für die große Liebe entschieden.

Allerdings. Meine Familie hätte erstens jemanden, der mir viel bedeutet, nicht kompromisslos abgelehnt, und zweitens mich wieder in ihren Schoß aufgenommen, wenn die große Liebe geplatzt ist.

Das macht eine richtig gute Familie aus.

Familie

Wenn man eine gute Bindung zu der Familie hat, dann würde ich meine Familie nehmen weil meine Familie kann ich blind vertrauen, fremde Menschen können oft was Vorspielen und man kennt die nicht zu 100%

Familie

Meine Familie ist mir wichtiger als alles andere.

Zum Glück werde ich so ein Problem nie haben, meine Familie würde jeden akzeptieren solange ich glücklich bin. Würden sie das nicht tun hätten sie sehr gute Gründe dafür und ich würde ernsthaft mit ihnen darüber reden und darüber nachdenken ob sie Recht haben.

Sehe ich genauso :)

0

Was möchtest Du wissen?