Fallbeschleunigung und Ortsfaktor auf anderen Planeten mit Experimenten berechnen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1) Häng das Gewicht an einen Federkraftmesser. Aus F = m * g(Planet) und dem abgelesenen F, des bekannten m kannst du g(Planet) berechnen.

2) Du lässt das Gewicht aus einer bestimmten Höhe fallen. Aus s = 1 / 2 * g(Planet) * t^2 lässt sich g(Planet bestimmen.

weil die 1kg auf einem anderen Planeten ein anderes Gewicht haben

Genau das ist ja das Geheimnis: Die Masse bleibt gleich, die Gewichtskraft ändert sich.

Was möchtest Du wissen?