Fahrschule mit Porsche?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du kannst mir nicht erzählen, dass die Fahrschule NUR den Porsche als Fahrschulwagen hat.

Ich bin in meiner Fahrschule einen Audi A3 gefahren und dann später im Sommer durfte ich auch mal den Porsche Boxster GTS auf der Autobahn fahren. (330PS)

Zu deiner Frage: Für sinnvoll halte ich es nicht, da du dann wahrscheinlich ausschließlich Automatik fahren wirst und du dann später auch nur Automatik fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
17.06.2016, 14:31

Wow du durftest einen Porsche Boxster fahren :D

0

Dir ist bewusst das wenn du einen Porsche mit Automatik fährst du kein Auto mit Schaltung fahren darfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er dann auch mit nem Porsche fährt privat,  dann macht es Sinn. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die haben Porsche für ihre Fahrschule???

Wie geil :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natusxy0
17.06.2016, 14:38

Hatte ich auch und ich durfte sogar auf der Autobahn damit fahren.

0

Ich kenne jedenfalls keine Fahrschule, die mit einem Porsche die Fahrschüler anlernt.

Ich persönlich finde es übertrieben, denn ich bin in einer Fahrschule um Auto fahren zu lernen und da reicht ein Standard Golf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinnvoll? Nein.... Porsche ist teilweise viel zu unübersichtlich für einen Anfänger, zudem erhöht es nur den preis der fahrstunden....

LG grepolis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
17.06.2016, 13:31

Wer hat der kann

0
Kommentar von Grepolis66
17.06.2016, 14:41

Das stimmt.... aber ich stecke das Geld lieber in was anderes ^^

0

Na klar doch. Es ist viel schwieriger mit einem Porsche zu fahren, daher soll er das lernen, wenn Papa es bezahlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
17.06.2016, 13:31

Warum ist Porsche fahren schwieriger?

0

Was möchtest Du wissen?