Zwischen 1000-2000,- Euro

...zur Antwort

Einfach nachpitchen. Als DJ kann man ruhig auch mal was machen, anstatt sich nur auf die Technik zu verlassen.

...zur Antwort

Nichts spannendes dabei, nur die PureMagic wird einmal mitgenommen.

...zur Antwort

Bei Röder werden die Artikel erstmal reserviert, bis zum Zahlungseingang, danach wird erst gepackt.

...zur Antwort

Funke stellt weiterhin Produkte her und präsentiert auch immer weitere Neuheiten. Dass "von Funke nichts mehr kommt" bezieht sich auf bestimmte Artikel, die aufgrund der hohen Nachfrage ausverkauft sind und schlichtweg nicht mehr produziert werden oder produziert werden dürfen.

Dennoch gibts Funke und die machen weiter tolles Feuerwerk.

...zur Antwort

Audio-PC, DAW, Interface/s besser Digitalwandler, div. Mikrofone (div. für Gesang und Instrumentenabnahmen), Studiomonitore (i.d.R. mehrere Paare) inkl. Monitormanagement, div. Kopfhörer inkl. Vorverstärkern, Rackmount, Power Conditioner, unzählige Meter Kabel in allen nötigen Arten, Controlsurface/Mischpult, Wordclock, DI Boxen, Instrumente, Peripheriegeräte (EQs, Kompressoren, Effekte, Patchbays, Channelstrips), .....

...zur Antwort

F2 und muss selbst verleitet werden (ist aber alles dabei und sehr einfach)

...zur Antwort

beides durch die Weiche.

Mastersingal > Weiche > Ausgang "Low" > Input Endstufe mit Subs / Weiche-Ausgang "High" > Input Endstufe mit den Tops

(Falls du nur eine Endstufe nutzt - ersetze oben das Wort "Endstufe" durch "Kanal")

...zur Antwort

Gegenfrage: Meinst du, das Equipment erfüllt die Anforderungen an Handgepäck?

...zur Antwort

Sieht ähnlich aus wie die Daytona. Allerdings kenne ich kein Daytona-Model mit Datumsanzeige und schon gar nicht mit dieser schlechten "Units per hour"-Beschriftung. Die ist so schlecht und grobschlächtig, dass ich fast sicher bin dass es ein Fake sein muss.

...zur Antwort

Ich bin gegen ein Verbot. Wer nicht knallen möchte, braucht das nicht zutun. Es gibt sehr viele Bürger, die das gern machen, zu sehen an den Umsatzzahlen von Feuerwerk.

Einfach Dinge verbieten wollen, weil man selbst kein Interesse daran hat ist engstirnig. Ich z.B. brauche keine offene Autobahn, 130 km/h genügen mir - offene Strecken können, von mir aus also verboten werden. Aber ich verstehe auch wenn andere daran eben Interesse haben und offene Autobahnen behalten wollen.

Dennoch wäre das (faktisch unstrittig) ein sinnvolleres Verbot als das Verbot von Feuerwerk.

...zur Antwort

Techno ist Techno. Ein eigenständige Musikgenre für sich.

Allerdings wird es im Allgemeinen fälschlicherweise als Sammelbegriff für jegliche elektronisch erzeugte Musik genutzt.

Techno ist also keine Oberbegriff oder Unterkategorie sondern einfach Techno. House ist House, EDM ist EDM, Drum and Bass ist Drum and Bass, Goa ist Goa, usw

...zur Antwort