Welche Wiener Fahrschule hat die höchste Durchkommensquote (Führerschein B)?

6 Antworten

Die praktische Prüfung beim Führerschein (egal welchen) ist teilweise ein Glücksspiel Brudi. ;) Du kannst dich nur gut darauf vorbereiten mit einem guten Fahrlehrer. Trotzdem hast du keine Garantie, dass du gleich beim ersten Mal durchkommst. In Wien solltest du auch nicht den Führerschein machen, weil das zu schwer ist. Lieber in der Umgebung machen. Meine Fahrschule in Wiener Neustadt könnte ich empfehlen. ;)

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Durch meine Erlebnisse usw.

Danke! Und welche Fahrschule wäre es in Wiener Neustadt? Bist du dort zum ersten Mal durchgekommen bei der praktischen Prüfung?

0
@satc2016

Wäre ich wenn der Prüfer nicht unfair gewesen wäre. Das sagte sogar mein Fahrlehrer. Ich schaffte es beim dritten Mal. Ich schicke dir den Namen via PN. ;)

0

Das hätte ich auch gerne mal gewusst:

Ich erinnere mich da an einen sehr nervigen Fahrlehrer:

Also, ich sitze da im Fahrschulauto, und sollte auf eine Straße einfahren.

Fahrlehrer sagt, ich solle nicht so verkrampft das Lenkrad halten. Verkrampft oder extrem fest hielt ich es zwar nicht, eher locker. Aber versuchte es noch lockerer zu halten.

Meckert er noch immer "Viel zu verkrampft".

Sagte ich "Was soll ich denn machen? Das Lenkrad überhaupt nicht mehr halten? Ist das dann locker genug?"

Am nächsten Tag, hatte ich dann einen anderen Fahrlehrer. Ihm passte meine Haltung. Da fragte ich "Gestern war der vorige Fahrlehrer nicht dieser Meinung. Meckerte immer ich wäre zu verkrampft. Hat der Probleme?" Der Fahrlehrer "Ne, er schätzt das festhalten und verkrampfen manchmal falsch ein."

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bei der Fahrschule kommt es auf DEINE Leistung an. Da nützt dir eine Quote absolut NICHTS.

Eine gute Quote hilft Dir kein bisschen, wenn Du Dich in der Fahrschule nicht wohlfühlst. Nur mal so als Gedanke ...

Vielleicht sind es auch die, die ihre Fahrschüler mit den meisten Fahrstunden abzocken.

Was möchtest Du wissen?