Fahrrad Probleme! Kette rutscht durch.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Frage ob die jeweiligen Ritzel noch in ordnung sind, kann man nur mit einer Kettenpeitsche prüfen. Viele Fahrradläden haben die für wenige Euro im Angebot. Diese wird dann über jeweils ein Ritzel gelegt, unter Druck gesetzt und am letzten Kettenglied prüft man, ob dieses einwandfrei in den Ritzelzwischenraum rutscht.

Ein anderes wäre die Prüfung des Schaltwerkes / dessen leitrolle, ob diese jeweils exakt unterhalb des jeweiligen Ritzels steht. Die Einstellung funktioniert über das Plastikknuppel am Schaltzugeingang zum Schwaltwerk durch drehen desselben nach rechts bzw. links..

also ich will nur das mein fahhrad wieder alle gänge benutzen.

Ich hab auch keine lust mein bike wieder komplett zu überholen.

Also ich hab das gemacht was man nach einem langen winter ohne fahrradfahren eben machen sollte. Und alles kaputte neu gemacht.

Ich glaube es ist einfacher ein neues ritzel zu kaufen. Aber diesmal ein billigeres. Mein jetztiges hat 120€ gekostet (Hat mir mein händler gesagt) . Und jetzt ist mir die qualität nicht mehr so wichtig.

Aber etwas bessere ritzel gibt es ja schon ab 50€.

Wäre aber schön gewesen wenn man da noch was durch pfeilen oder schleifen retten kann.

0
@Ceddy94

Ein Fahrrad wird immer etwas Pfelge benötigen - Abrieb und Abnutzung werden nie verschwinden.

Was hast du denn für ein Ritzel? Also 120 EUR - da müsstest du eine XTR-Kassette drauf haben, was ich mir beim liebsten Willen nicht vorstellen kann.

Eine schon sehr gute XT-Kassette (CS-M770) kostet 40-50 EUR.

Was für Umwerfer und Schaltwerk sind an deinem rad verbaut? Und was für eine Kette hast du gekauft?

Pfeilen und Schleifen. Das macht man evtl. am Rahmen aber nicht an beweglichen Teilen wie dem Antrieb. Bei diesen teilen lässt sich alles durch richtiges Einstellen beheben! Immer! 9 Jahre Erfahrung im MTB-Sport genügen.

0
@srami

bitte was?

Also ich hab nur meinen Händler gefragt wie teuer das ist und er meinte eben das was ich drauf habe kostet 120. Also es ist auf jedenfall kein "shimano"

Also der Händler meine Da meine neue kette grade 2 wochen alt pst müsste das gehen. Ich nehme jetzt meine Felge ab und Gib die dem Händle und er Baut Für 30 € das neue teil drauf. Also das neue ritzel kostet 27€ also 3 € Arbeitskosten gehen eigendlich. Finde ich.

0
@Ceddy94

bei 120 EUr müsstes es eine XTR oder Campa-Kassette sein bzw. Sram 10-fach. Aber fährst du schon 10-fach?

Aber wiederum bei 27 EUR für die Kassette finde ich zu billig. Bei mir haben sich die einfachen Ritzel der Kassette beim beschleunigen verzogen. daher nehme ich nur noch ab XT/ Sram 990er an aufwärts.

An sich ist der wechsel der Kassette keine große Arbeitsleistung:

  1. Schnellspanner lösen
  2. Hinterrad rausheben
  3. Kassette lösen und abziehen
  4. Kassette draufstecken, festziehen
  5. Hinterrad reinsetzen, Schnellspanner festziehen

Dauer max. 5min.

PS: Auf der Kette steht das Modell drauf, z.B. bei Shimano XT: HG-93

0

Was meinst Du mit Überrutschen? Springt auf den nächsten Gang, oder was?

ne die kette springt über.

Als ob ein zahriemen nicht mehr in die zähne greif sondernüberrutscht

0

Was möchtest Du wissen?