Fahrprüfung, wie lange bei gegenverkehr an der kreuzung warten bis zum linksabbiegen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Fahrlehrer hat mich letztens angekackt, als ich das gemacht hab. Es war übrigens ein Roller, also war der ziemlich klein und langsam. Ich würd in der Prüfung lieber warten :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst so lange warten bis du gefahrlos links abbiegen kannst.Da der entgegenkommende Linksabbieger sich zur Fahrbahnmitte einordnet,können andere Verkehrsteilnehmer, die geradeaus wollen an ihm vorbei fahren und dann trefft ihr euch auf der Kreuzung - sehr unangenehm bis schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem wie weit die Autos entfernt sind, die dir entgegen kommen, wenn du dir unsicher bist, bleib lieber stehen und warte ab, bis alle vorbei sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird doch entgegengesetzt abgebogen.
Da könne beide Fahrzeuge gleichzeitig abbiegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasWarumWieso
24.09.2016, 12:12

jooo und wenn dann der zweite der gegenüber steht und geradeaus will , zügig anfährt ...knallt es.... alle die geradeaus wollen im gegenverkehr haben vorfahrt

0
Kommentar von RuedigerKaarst
24.09.2016, 13:24

also am besten solange warten, bis niemand mehr auf der Straße ist? wie soll der Zweite Wagen am Linksabbieger vorbei? Dann müsste er sich durchquetschen.

0

alle die geradeaus wollen im gegenverkehr haben vorfahrt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?