Fachabitur nach Abschluss der 12 Klasse Gym und Praktikum? -Hessen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, das stimmt. Nachdem Du Q2 erfolgreich absolviert hast, kannst Du die Anerkennung der Leistung als schulischen Teil der Faschhochschulreife beantragen. Dafür bekommst Du eine Bescheinigung mit Notendurchschnitt, mit der Du Dich um einen Praktikumsplatz bewerben kannst. Hast Du das Praktikum hinter Dir, stellt Dir die Schule das Zeugnis über die Fachhochschulreife aus, ohne dass Du an einer Prüfung teilnehmen musstest. Das ganze ist für diejenigen gedacht, die durchs Abi fallen. Weitere Infos hier in der Broschüre, besonders Seite 10. http://dms-schule.bildung.hessen.de/allgemeines/begabung/broschueren/GymnaOberstufe13122007Druckausgabe1_.pdf
Jetzt zum Unterschied zw. Allgemeiner Fachhochschulreife(1) und fachgebundener Hochschulreife(2). Mit 1 kannst Du an allen Fachhochschulen alle Fachrichtungen studieren. An Unis darfst Du nicht, in Hessen darfst Du allerdings einige Bachelorstudiengänge an der Uni studieren. Mit 2 darfst Du an allen Fachhochschulen und Unis in der Fachrichtung studieren, in der Du die fachgebundene Hochschulreife abgelegt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannahLee
05.10.2011, 22:29

Vielen Dank, das hat mir schonmal super geholfen! mMn. hoert sich die fachgebundene Hochschulreife besser an um Ziele zu verwirklichen. Doch wie erlangt man diese? Ist es sehr viel schwieriger?

Kann man das Praktikum bei einem Tierarzt machen? Haette man dann Fachhochschulreife Richtung Veterinaermedizin? Koennte man mit fachgebundener Fachhochschulreife sogar auch Veterinaermedizin studieren? Weil das hoert sich schon recht "einfach" an... Vielen lieben Dank! :-)

0

Was möchtest Du wissen?