Extrem unbeweglich nach Beintraining?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast Deinen Beinbizeps mal so richtig heftig trainiert, jetzt müssen die Mikrotraumata erst einmal abheilen. Keine Sorge, das bringt Wachstum und auch Kraft. Offenbar hast Du Deine Rückseite bei Beinen bisher immer ein bisschen vernachlässigt?!?!? Wenn Du regelmäßig Beinpresse, Beinbeugen liegend und sitzend, natürlich auch Kniebeugen (wenn technisch korrekt ausgeführt) machst, wird sich dieses Problem sehr schnell erledigen. Ich habe zu Anfang auch eine Woche nicht laufen können, jetzt sind meine Beine die stärkste Muskelgruppe und die Geräte werden mir nun langsam zu leicht... Dehne am besten direkt nach den Beinübungen Deine Muskulatur, das hilft der Durchblutung und die Milchsäure wird besser abtransportiert. Weiter viel Erfolg. LG

Ich trainiere die beine nicht weil man sie im Club nicht sieht (ein rat von mir)

Sieht voll cool aus. Oben ein Arnold-Verschnitt und unten hängen zwei Bohnenstangen raus. Die Lachnummer.

0

Was möchtest Du wissen?