extrem starke behaarung mit 13 als mädchen was machen?

8 Antworten

ich glaube dir, dass es dir peinlich ist. Wahrscheinlich hängt diese Behaarung mit männlichen Hormonen zusammen, und ich würde dir raten, zu einem Arzt zu gehen, der ja sehr neutral dein Problem beurteilen, dir helfen kann. Er hat die Schweigepflicht, niemand muss wissen, dass du bei ihm Rat suchst.

Hallo, notfalls könntest Du dir die Haare auch bleichen. Dann werden sie heller und man sieht sie (je nach Hautfarbe) weniger. :)

Hi,ich bin ebenfalls 13 Jahre alt und seit dem ich denken bin ich übermäßig behaart.Ich ekel mich vor mir selbst,dazu kommt noch das ich nicht mit meinen Freundinnen reden kann da sie fast gar keine Haare haben.Bisher habe ich mich nicht getraut jemanden es zu erzählen.Ich habe auch überall Haare.Ich habe am Anfang auch immer rasiert aber die wachsen immer mehr nach oder ich habe danach immer schwarze Punkte,ich wachse manchmal aber da tut weh-die haare bleiben aber eine Weile weg ! Du bist aber nicht die einzige .Ich verzweifele aber auch sehr...... Du bist nicht alleine.

Hey ich bin 12 und genauso behaart wie du und ich kann dir nur eines empfehlen: Geh zum Frauenarzt und lass deine Hormone checken. Bei mir hängt es nicht mit den männlichen Hormonen zusammen. Du kannst es dir so vorstellen als baby hattest du auch die gleiche behaarung und jetzt in der Pubertät kommen sie zurück... und irgendwann könnten sie einfach ausfallen einfach so. Das einzige was du nicht tun sollst rasier dir nur nicht die Haare am bauch rücken und gesicht weg das verschlimmert es nur noch! Due Beine Achseln und den Intimbereich kannst du rasieren... lg JeyKey11

Hi, ja kann verstehen, dass du leidest. Manche finden Haare schön, manche nicht, aber ein kleiner Wermutstropfen, das kann sich auch ändern und dann wirst du Haare vielleicht mögen. Du kannst die Haare doch mit einem Elektrorasierer trimmen statt rasieren, das ist besser für die Haut und einfacher. Guten Rutsch

Was möchtest Du wissen?