Experimente mit Knall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zerschneide mal ganz klein tischtennisbälle so 3 stück diese wickelst du in aluminumfolie zündest die von aussen oder falls du so etwas hast mit einer zündschnur an. Vorsicht es darf nicht brennen sonst funktioniert das nicht. Das raucht ca 1 Minute richtig heftig also als ich das gemacht hab war unser ganzer garten voll mit weißem rauch;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

da gibt es zwei Varianten, die mir einfallen (eine bitte nur auf dem Schulhof machen!):

  • die erste Variante ist die schon beschriebene.
  • die zweite ist, einen Ballon zu richtigen Teilen mit reinem Wasserstoff und Sauerstoff zu füllen, eine Lunte am Ballon zu befestigen, diese draußen anzuzünden und loszulassen. Der Ballon steigt durch das H2 von selbst; der Knall ist allerdings ziemlich laut :)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bauerjonas
20.01.2016, 20:03

Oh sowas habe ich schon mit Müllsäcken getan, via Elektrolyse mit Knallgas befüllt und an Silvester aufsteigen lassen, dran brannte etwa ein Meter Zündschnur! Man das hat gescheppert! Hat man durch das halbe Dorf gehört! Aber so ein Ballon rummst auch Ordentlich, größer darf man Innerorts nicht werden, sonst fehlen Fensterscheiben! Ich übernehme keine Haftung falls wer auf die Idee kommen sollte das nachzumachen!

1

Wasserstoff in eine offene Konservendose mit Loch im Boden füllen (natürlich mit dem Loch nach unten und dem Boden nach oben) und dabei das Loch (mit einem Nagel in die Dose geschlagen, aber nicht größer als 2 mm) mit dem Finger zuhalten! Die Dose, wenn sie Voll ist (hört man) auf den Tisch stellen mit ca. 1-2 cm Überhang zum Tisch! Finger vom Loch wegnehmen und SOFORT das auströmende Gas entzünden! Dann brennt der Wasserstoff ab und von unten Strömt Luft nach, irgendwann ist das Wasserstoff-Luftgemisch explosiv und die Flamme zündet durch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nur etwas knallen soll: Knallgasentwickler in eine Schale mit Seifenlösung tunken, Personen die "Seifenblasen" anzünden lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?