Excel Zufallszahlen feststellen/manuell ändern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

geht nicht --- geht nur wenn auch bei F9 sich die Zahl nicht ändern soll bzw. du ein eigenes F9 (andere Taste) definierst.

Im ersten Fall bereits F9 in der Formelbearbeitungszeile drücken.

Im zweiten Fall ein VBA Excel-Macro schreiben, das eben nur bei der neu definierten F-Taste ausfeführt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
WhileWereYoung 25.01.2016, 03:31

Ist mir alles schon bekannt. Markos programmieren - leider weiß ich absolut nicht, was man da so tun muss! 

0
ThomasAral 25.01.2016, 03:33
@WhileWereYoung

na eine VBA Funktion schreiben in dem du zellen ansprichst die eben dann nur dann ihren wert ändern wenn du eine Tastenkombination drückst die du dem Makro zugewisen hast ...  F9 zuweisen wäre doof und weis auch nicht ob das geht ... dann müsstest du ja die ganze normale arbeit von F9 mit simulieren.

0
WhileWereYoung 25.01.2016, 03:41
@WhileWereYoung

Ich habs geschafft! Danke sehr!! Ich weiß nicht wie, aber nach einigen kleinen Änderungen hat's dann ja doch geklappt :) 

1

Randomize

Cells(1, 2) = Int(Rnd * 501) + 1

dies in einer eigenen Sub Makro1() zum Beispiel fügt eine Zufallszahl ins Feld B1 ein.

Du kommst zum Makro Editor mit:  Extras Makro Visual Basic Editor Einfügen Modul

Sub Makro()  

schreiben und Enter (statt Makro beliebigen eigenen Namen z.B.  Zufall())

Innerhalb Sub End dann die obigen zwei Zeilen mit Randomize.

Dann zurück zum Excel Datenblatt dort wieder Extras Makros aufrufen und du siehst deine neue Sub der du dann eine Taste zuweisen kannst oder direkt ausführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?