Excel Zellenfarbe wenn Leer

2 Antworten

eine Zelle auswählen, Bedingte Formatierung: Formel ist =istleer(auf Zelle klicken)
die $-Zeichen bei der Adresse entfernen, Wunschformat festlegen (in Deinem Fall also: Ausfüllen, rot)
fertig für diese Zelle. Mit Format übertragen(Formatpinsel) auf andere Zellen übertragen.

habe es leider immer noch nicht kapiert... :-(

also ich klicke auf die Zelle die leer rot sein soll, dann schreibe ich " =istleer " in die Zelle und nun? in der Zelle steht jetzt "#Name?" ????

bitte noch mal eine Antwort für ganz dumme....Danke

0
@GhostDog83

Nein, du markierst die gewünschte(n) Zelle(n), gehst dann im Menü auf "Bedingte Formatierung" und trägst dort ein, was lamiam erklärt hat.

Die Formatierung bewirkt, das alle leeren Zellen (für die die bedingte Formatierung eingerichtet wurde,) einen roten Hintergrund bekommen Wird etwas in die Zelle eingetragen, wird der Hintergrund wieder weiß/transparent.

0
@PeterSchu

ok wenn ich im Menü auf Bedingte Formatierung gehe bekomme ich mehrere Auswahloptionen zb. Datenbalken, Farbskalen oder Regeln zum Hervorheben von Zeilen.

Wähle ich zb letzteres, kann ich wieder wählen zwischen zb. kleiner als.., größer als..., Text... usw.

...ist alles irgendwie nicht das richtige

ich habe noch die Option "neue Regel erstellen", aber auch da wüsste ich nicht wo ich " =istleer" eintragen soll.

anscheinend stehe ich voll auf dem Schlauch... die Erklärung von lamiam ist ja nicht schlecht nur kapiere ich nicht unter welchem Punkt bei den bedingten Formatierung ich die Formel eintragen soll.

Ich habe Excel 2007

sorry aber ich bekomms net hin

0
@GhostDog83

Vorgehen:
Bedingte Formatierung -Neue Regel - Formeln...verwenden - Formel eintragen-Format definieren.

Weshalb ich nur eine Zelle markiere: ich bin mir nicht sicher, ob sich dann die Formel nicht immer auf die gleiche Zelle bezieht. Nur eine Zelle formatieren ohne $ und dann Format übertragen schafft dagegen einen SICHEREN Bezug auf jede Zelle individuell.

0

Das kann man über die Bedingte Formatierung machen. Als ich das früher mal gebraucht habe konnte ich nur 3 Formatierungen einstellen, was ein bisschen nervig war, aber letztlich ist es egal.

Du hast immer eine Bedingung und wenn dieser entweder erfüllt wird oder eben nicht erfüllt wird, dann kann man eine Folge bestimmen. Dies könnte zum Beispiel der Farbwechsel sein.

excel zelle verstecken

hey,

kann mir jemand sagen wie, bzw ob man in excel eine zelle in der etwas steht "verstecken" kann?

mfg andilos

...zur Frage

Bereich im Excel-Diagramm markieren

Hallo! Ich habe folgende Frage: Wie kann ich in einem Excel-Diagramm (ich verwende Excel 2003) einen Bereich farbig hervorheben. Ich habe z.B. ein Liniendiagramm, indem die Entwicklung des Körpergewichts dargestellt wird (Körpergewicht auf y-Achse). Und jetzt soll der Bereich des Normalgewichts hervorgehoben werden. Am besten, indem man den Normalbereich in die Excel-Tabelle eingibt und der dann automatisch im Diagramm hervorgehoben wird und auch geändert wird, wenn er in der Tabelle geändert wird. Kann mir das jemand so einfach wie möglich erklären?

...zur Frage

Excel -> Zelle farbig wenn Zahl größer als, nur wie?

Hallo, ich habe eine Excel-Tabelle und möchte dort eine Zahl farblich hervorheben, wenn diese über einen bestimmten Wert steigt (Zahl ist als Prozentzahl angezeigt) aber auch farblich markieren wenn diese einen bestimmten wert unterschreiten.

Ich komm einfach nicht dahinter wie ich das machen muss.

Die Zelle die farblich markiert werden soll, ist ansich keine reine Zahl sondern selbst eine Formel -> =Q6/$Q$4

Kann mir einer vielleicht dabei helfen?

...zur Frage

Excel: Wenn Text in Zelle, dann ganze Zeile farbig markieren?

Guten Morgen alle zusammen,

ich muss auf der Arbeit eine Excel-Tabelle erstellen. Es handelt sich um Excel 2010 auf für Windows.

Die Tabelle wird ca. 500 Zeilen groß sein und enthält eine Spalte mit der Überschrift "Auslagerung" (Spalte F). Mein Ziel ist es, dass die gesamt Zeile rot markiert wird, wenn in den Zelle unter Auslagerung ein Datum eingetragen wurde.

Ich glaube, dass ich hierfür mit "bedingten Formatierungen" arbeiten muss, habe aber leider keine Ahnung was ich genau machen muss, da wir so etwas noch nicht in der berufsschule hatten.

Vielleicht kann mir ja jemand verraten, was ich zu machen habe und wie die Formel o. Ä. aussehen muss.

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

MfG

...zur Frage

EXCEL farbig markierte Zellen nicht farbig drucken?

Ich habe eine Tabelle angelegt und die ist durch diverse Formeln miteinander verbunden. Oben soll der Nutzer ein paar Daten eingeben, damit der Rest sich von selbst erledigt. Excel halt...

Ich möchte aber die auszufüllenden Felder gelb markieren damit es direkt klar ist was man ausfüllen möchte (von mir aus auch eine andere Farbe). Dies soll aber nicht ausgedruckt werden! Wie mach cih das? Schwarz/Weiss Graustufen Drucken möchte ich nicht, man sieht das trotzdem dass die Zelle eine andere Farbe hat.

...zur Frage

Zelle in Excel bedingt formatieren - Die Zelle mit 100 soll rot sein, wenn in einer anderen Zelle (Datum) keine Datum steht. Welche Formel brauche ich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?