Excel: Wie kann ich die Einfüge-Optionen ändern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine wirklich befriedigende Antwort darauf habe ich auch nicht.
Ich wüsste nicht, wie man die Standard-Option beeinflussen kann.
Ich hätte höchstens eine Möglichkeit, wie Du das OHNE Maus bewerkstelligen kannst, und zwar:
STRG & ALT & V
Viermal Pfeil-runter (im erscheinenden Fenster)
ENTER
Ein bisschen Zeit könnte das mit etwas Übung sparen.
Aber ich Drücke Dir die Daumen, dass ein anderer Experte hier eine bessere Lösung findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
03.01.2016, 17:11

P.S.:
Je nach Fingerfertigkeit ist es so noch einfacher:

STRG & ALT & V
T (T-Taste drücken)
ENTER

Das STRG & ALT & V
bekommst Du evtl. ohne Knoten in den Fingern besser hin, wenn Du das STRG (bzw CTRL) rechts mit der rechten Hand drückst und dann ALT & V links mit kleinem und Zeige- oder Mittelfinger.
Ist halt Übungs- und Ansichtssache.

1

Puretext wäre eine Möglichkeit. Download auf

http://www.heise.de/download/puretext-799021db5deca500d3ccced2452c94e8-1451849651-2635278.html

Das ist ein seperates Programm. Damit kannst du z.B. einstellen, das mit Wintaste+V nur der Text ohne Formatierung eingefügt wird. Die Formatierung in der Zelle bleibt erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mona1976ch
04.01.2016, 11:41

Ja, diese Software funktioniert auch! Beim Lesen der Beschreibung dieser App stieß ich dann noch auf ac'tivAid von der c't-Redaktion. Ein Paket aus Skripten, die Windows komfortabler machen und um nützliche Funktionen, etwa Textbausteine und Online-Übersetzer, ergänzen. 

2

Was möchtest Du wissen?