Excel: Text in Zelle mit "Wenn" Funktion durchsuchen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst dafür die FINDEN Funktion verwenden. Wenn das gesuchte Worte nicht gefunden wird, gibt Excel eine Fehlermeldung zurück. Deine Gesamtformel könnte dann so aussehen:

=WENN(ISTFEHLER(FINDEN("ist";A1));"Schade";"Freut mich")

Danke für die Hilfe :)

0
@DeeDee07

Finden unterscheidet GROSS/klein. Suchen nimmt eins fürs andere, findet also auch Ist am Satzanfang oder Istrien.

1

mit sog. Wildcards kann man sogar noch näher eingrenzen:

=VERGLEICH("*ist*";A1;0) liefert 1, (nämlich die erste gleich einzige Zelle von A1), wenn ..ist.. im Wort vorhanden (* steht für beliebig viele -auch gar kein- Zeichen).
Also bei Mist, Histidin(eine Aminosäure), überlisten, Christi Geburt, Istrien, ist.

=VERGLEICH("*ist";A1;0) liefert nur dann 1, wenn ...ist am Wort/Satzende(Dentist, ..bist, ist)
und

=VERGLEICH("*ist??";A1;0) liefert 1, wenn nach dem ist noch genau 2 Zeichen folgen, zB bei Listen, Mister, Distel, oder auch ..ist 1 (Leerzeichen & 1 nach ist)

Wird das nicht gefunden, wird #NV zurückgegeben.

Gibt man als Bereich nicht A1, sondern A9:A99 an, wird die Nummer der ersten Zelle, in der "ist" gefunden wird, zurückgegeben: wäre das zB A15, erscheint 7 (7.Zelle in A9:A99)

Finden bezieht sich dagegen immer nur auf EINE Zelle (Ausnahme: Matrixformeln, da ist es zwar auch so, wird aber durch die Zahl der Matrixzellen erweitert)

Was möchtest Du wissen?