Ex beleidigt?mich?

7 Antworten

Ich kann dich gut verstehen, mir bedeutet mein Ex auch noch was, obwohl er mich verletzt hat. Das man ihm plötzlich egal wird ist scheinbar ein natürlicher Reflex. Er scheint dich nicht aus dem Kopf bekommen zu haben und charakterlich schwache Menschen verletzten dann den anderen und blockieren ihn. Wie du darauf nun reagierst, kann ich dir nicht vorschreiben, dass kommt auf deine Wünsche und Ideale an, auf die Tiefe eurer Beziehung und wie er reagiert. Mach nichts mit, was dich verletzt und wenn er es nicht nötig hat musst du, so blöd das jetzt klingt, dir selbst gut genug sein und ihn das machen lassen, was er jetzt halt lieber macht

Schluss heißt auch Schluss!

Wieso bringst Du Dich überhaupt in diese Situation?

Blockieren hin, blockieren her, Kontakt abbrechen, übel beleidigen - Du scheinst ganz großes Kino zu lieben. Nach Bedauern musst Du hier wirklich nicht heischen.

Sei doch froh, dass Dein Ex weg ist. Er ist doch längst wieder mit einer anderen Frau zusammen.

Was will er also noch von Dir und wieso lässt Du Dich überhaupt auf solche Spielchen ein? Da verstehe ich weder Deinen Ex noch Dein Verhalten.

Lass es bei dem Kontaktabbruch, dann fühlst Du Dich auch nicht schlecht.

Er ist von seiner neuen enttäuscht, andernfalls hätte er keine zeit für dich. Das dumme ist nur das er dich dafür für schuldig hält. Er ist iwie irrsinnig. Wenn du ohne ihn kannst nimm ihn bloß nicht wieder. Du wirst mir dem niemals froh und glücklich.

Du brauchst dich aus einem einzigen Grund schlecht fühlen und der ist, dass du dich überhaupt mit ihm getroffen hast.

Sonst ist alles ok, vergiss die Beleidigungen und den Typen.

Brich den Kontakt ab und lass dich nie wieder belabbern von ihm.

schließe einfach ab mit ihm?

sei froh dass du ihn lost hast und es kann dann auch was neues kommen?

oder willst dich weiter belasten mit alten geschichten?

Was möchtest Du wissen?